fbpx

U21: Beförderung für Mark Uth

Quelle: imago

Im September 2010 gab Mark Uth, FC U21-Stürmer, sein Debüt für die deutsche U20-Nationalmannschaft.

Ist er der gesuchte Nova-Backup? Mit einem Traumtor sowie einer Vorlage führte Mark Uth die U21 am Freitag zum Sieg über Rot-Weiss Essen. Jetzt steht die Beförderung zu den Profis an. Als Talent für den Sturm gilt Mark Uth beim FC schon seit der A-Jugend. Der 19-jährige Angreifer, der einst in der B-Jugend am Geißbockheim aussortiert wurde und zwei Jahre später zurückkehrte, traf für die Kölner U19 satte 24 mal in 24 Spielen.

Gegen Essen zeigte sich der Stürmer auch in der Regionalliga torgefährlich und führte seine Mannschaft zum zweiten Erfolg im zweiten Spiel. Erst legte Uth im Rhein-Energie-Stadion mustergültig für Robin Hömig auf, dann schlenzte der Linksfuß den Ball wunderschön in den Winkel (beide Aktionen sind im Video unterhalb des Artikels zu sehen!).

Die Belohnung für die starke Leistung folgt für den Youngster auf dem Fuße: Mark Uth rückt nach Angaben des Express fest zum Profikader von FC-Trainer Stale Solbakken. Die angedachte Ausleihe des Stürmers soll damit vom Tisch sein.

Vielleicht schließt Uth jetzt die Lücke, die hinter Stürmerstar Milivoje Novakovic im FC-Kader klafft.

{youtube}FmFBfiOWHoI{/youtube}