fbpx

Uth und Pagano ausgezeichnet

Quelle: imago

Mit neun Treffern ist Mark Uth zusammen mit Sturmkollege Kialka bester Torjäger der FC U21. Lohn für die starke Hinrunde ist die Berufung in die Elf der Hinrunde.

Große Ehre für Silvio Pagano (Fortuna Köln) und Mark Uth (FC U21): Die beiden kölschen Kicker wurden vom „Reviersport“-Magazin für die „Mannschaft der Hinrunde“ nominiert. Die starken Leistungen von Silvio Pagano in den vergangenen Wochen haben sich ausgezahlt: Der 26-jährige Fortuna-Rechtsaußen wurde ebenso wie FC-Reservestürmer Mark Uth durch das „Reviersport“-Magazin für die „Mannschaft der Hinrunde“ ausgewählt.

Pagano ist mit acht Treffern erfolgreichster Torschütze der Fortuna. Uth konnte in der Hinrunde einmal mehr einnetzen und teilt sich damit die mannschaftsinterne Torjägerkanone mit Thiemo-Jerome Kialka.

Neben den zwei kölschen Kickern sind insbesondere die Sportfreunde Lotte in der Elf vertreten. Neben vier Spielern wurde Maik Walpurgis vom Tabellenführer als „Trainer der Hinrunde“ ausgewählt.