fbpx

FC-Cheerleader wollen Dich!

Quelle: IMAGO

Bei Heimspielen des 1. FC Köln stehen die Cheerleader beim Einlauf der Mannschaften Spalier

Sie sehen gut aus und heizen dem Publikum mit ihren akrobatischen Fähigkeiten vor jedem Heimspiel des 1. FC Köln gehörig ein. Und jetzt sehen sie sich nach Verstärkung um.

Auch außerhalb des RheinEnergieStadions zeigen sie ihr Können. Die Cheerleader vom 1. FC Köln treten unter anderem als offizielle Tanzgruppe der Kölnischen KG auf – und sahnten zuletzt sieben Mal in Folge (2004-2010) den „Närrischen Oscar“ ein. Dieser ist der höchste Publikumspreis, der im Kölner Karneval verliehen wird. Zu den 100 Auftritten in der letzten Karnevalssession, kamen noch weitere Auftritte bei Fernsehveranstaltungen, Bällen, Gala-Abenden und Sponsorenterminen.

Damit das in den nächsten Jahren weiterhin so erfolgreich vonstatten gehen kann, sucht das Team Verstärkung. Auch 2012 findet erneut das alljährliche Try-Out statt. Am 25. März 2012 ab 11:00 Uhr können sich Interessentinnen im Kölner Pullmann-Hotel zum Sichtungstraining einfinden. Bewerbungsschluss ist Sonntag der 18. März.

Gesucht wird Verstärkung für das Senior-Team, ab 17 Jahren – Jahrgänge 1995 und älter. Zur Vorbereitung auf das Casting werden Vorbereitungstrainings (13., 16., 20., und 23. März 2012, 19:00 – 21:00 Uhr) in den Trainingsräumen am RheinEnergieStadion angeboten. Nach dem Try-out steht dann das Team fest, das den 1. FC Köln in der kommenden Bundesligasaison bei Heimspielen unterstützen wird.

Die Cheerleader des 1. FC Köln in Aktion: 

{phocagallery view=category|categoryid=76|limitstart=0|limitcount=6|pluginlink=1|type=1}

 

 

Für die beiden Nachwuchs-Teams, FC-Lilliputs (6-10 Jahre) und die FC-Juniors (11-16 Jahre) werden die Castingtermine auf der Homepage der Cheerleader noch bekannt gegeben. Auch hier besteht die Möglichkeit an Auswahl-Trainingseinheiten teilzunehmen.

Vorkenntnisse oder die Fähigkeit einen Spagat hinzulegen, sind nicht von Bedeutung. Wichtig ist, dass die Bewerberinnen gesund und in der Lage sind, Leistungssport auszuüben. Ebenso ist beim Cheerleading der Teamgeist von großer Bedeutung. Wenn man es dann ins Team schafft, sollte man sich über die zeitlichen Ansprüche des Trainings und der Auftritte im klaren sein. Also: Zuverlässigkeit, Disziplin und Pünktlichkeit werden hier ganz groß geschrieben.

Wer den Ehrgeiz besitzt, sich dem Cheerleader-Team des 1. FC Köln anzuschließen, der kann sich weitere Informationen auf www.fc-cheerleader.de holen.