Köln.Sport

Drei 99ers für Olympia

Quelle: Gero Müller-Laschet

Björn Lohmann (r.) hat gute Chancen einen Platz im paralympischen Kader zu finden.

Rollstuhlbasketball-Nationaltrainer Nicolai Zeltinger hat 37 Spieler für den erweiterten Paralympics-Kader nominiert, darunter auch drei Spieler der Köln 99ers.

Berechtigte Chancen für den endgültigen Paralympics-Kader haben momentan Björn Lohmann und Thomas Becker, denn beide glänzen in der Liga, Lohmann ist einer der besten Lowpointer, und der Topscorer der 99ers Thomas Becker gehört auch zu den besten Centern der Liga. In der Europa League zeigten sie bereits ein ums andere Mal, wie gut sie sind. Der Lohn: Die Wahl ins Allstar-Team der Europa League.

Für den gerade mal erst 19 Jahre jungen 99ers-Youngster Dominik Zielke ist allein schon die Nominierung für den erweiterten Paralympics-Kader ein großer Erfolg.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.