fbpx
Köln.Sport
News Ticker

RL: Derby wieder ohne Wunderlich

Quelle: IMAGO

Mike Wunderlich wird erneut ein Derby verpassen.

Fußball-Regionalligist Viktoria Köln siegt zwar in Wattenscheid, verliert allerdings Rotsünder Mike Wunderlich für mindestens drei Ligaspiele. Konkurrent Fortuna dagegen zeigt erneut die Heimstärke und schlägt Bochum nach Rückstand mit 4:1.

Der Kapitän der Viktoria ärgert sich über den unnötigen Platzverweis und dessen Folgen selbst am meisten. „Es war wirklich eine dumme Sache, die ich mir da geleistet habe. Durch meinen Platzverweis habe ich nicht nur mir, sondern der ganzen Mannschaft geschadet“, erklärte Wunderlich, der nach einem Zweikampf einem Gegenspieler unbeherrscht vors Schienbein getreten und die glatte rote Karte gesehen hatte. Dadurch fehlt Viktorias Anführer unter anderem in den Partien gegen die direkte Konkurrenz von Schalke 04 und Fortuna Köln. Es wird bereits das dritte Derby in Serie sein, das Wunderlich verpasst, im Vorjahr war er jeweils einmal durch Verletzung und Sperre ausgefallen.

Immerhin nahm sein Team aber dennoch die drei Punkte aus Wattenscheid mit. Die Tore von Marcus Steegmann (40.) und Sebastian Glasner (72.) zeigten außerdem, dass die Stürmer-Problematik der Höhenberger offensichtlich auf dem Weg der Besserung ist.

Damit zieht die Viktoria weiterhin im Gleichschritt mit Konkurrent Fortuna durch die Tabelle, denn auch den Südstädtern gelang im Heimspiel gegen die Reserve des VfL Bochum ein Sieg. Zwar brachte Sven Kreyer die Gäste früh in Führung, aber Ercan Aydogmus (4., 67.), Thomas Kraus (33.) und Tobias Steffen (48.) sorgten letztlich für den ungefährdeten Sieg des Tabellenzweiten. Viktoria und Fortuna stehen damit weiterhin punktgleich auf den Plätzen zwei und drei auf der Verfolgung von Spitzenreiter Sportfreunde Lotte, der sich am Wochenende zu einem 1:0-Sieg beim SV Lippstadt quälte.

Die U 21 des 1. FC Köln erspielte sich am Freitag beim 1:1 (Tor: Lukas Scepanik) gegen Rot-Weiss Essen immerhin einen Punkt, die Reserve von Bayer Leverkusen musste sich mit 0:1 beim KFC Uerdingen geschlagen geben.