fbpx

1. FC Köln: Wahnsinns-Saison soll in Europa enden

Der 1. FC Köln empfängt am Samstagnachmittag den VfL Wolfsburg zum letzten Heimspiel der laufenden Saison. Die Geißböcke wollen in den letzten beiden Spielen eine überragende Saison krönen.

FC
FC-Offensivspieler Mark Uth ist derzeit in bestechender Form. (Foto: IMAGO /

Ein Punkt für Europa: Steffen Baumgart und der 1. FC Köln haben eine historisch gute Saison hingelegt und können sich im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am kommenden Wochenende endgültig belohnen. Mit einem Punkt gegen die Niedersachen würden sich die Kölner einen internationalen Startplatz sichern. Sollten die Geißböcke gewinnen und Union Berlin im Parallelspiel gegen den SC Freiburg verlieren, ist sogar schon die Qualifikation für die Europa League sicher.

Jan Thielmann, der gegen den FC Augsburg ein überragendes Spiel ablieferte, sprach am Mittwoch nach dem Training über seine persönlichen Europapokal-Erfahrungen: „Ich war das letzte Mal noch in meiner Heimat. Erst das Jahr später bin ich dann zum FC gewechselt. Als Köln-Fan war es damals sehr schön anzusehen. Jetzt als Spieler ist es nochmal schöner.“

Der FC-Youngster ist aber nicht nur mit der Mannschaft sondern auch mit seiner persönlichen Entwicklung sehr zufrieden. Anfang der Saison hat Steffen Baumgart mir gesagt, dass er auf mich baut und ich viel spielen werde. In jedem Spiel, das ich bestreiten durfte, habe ich mindestens 20 Minuten auf dem Rasen gestanden. Ich bin mit meiner persönlichen Entwicklung sehr zufrieden. Mit jeder Bundesligapartie werde ich gelassener und hoffe, dass sich die Leistung irgendwann steigert. Ich müsste noch häufiger aufs Tor schießen und mich in eine gute Schussposition bringen. Das sind alles Dinge, die mit der Zeit kommen“, so der 19-Jährige.

Spieler des Monats April: Mark Uth mit guten Chancen

13 Scorerpunkte (5 Tore und 8 Assists) hat Mark Uth zur überragenden FC-Saison beigesteuert. Sieben Scorer (2 Tore und 5 Assists) hat er in den letzten vier Spielen verbuchen können und ist damit im Voting zum Spieler des Monats April das heißeste Eisen im Feuer. Aktuell haben mehr als 60 Prozent der FC-Fans ihre Stimme für den offensiven Mittelfeldspieler abgegeben. Hier könnt ihr euren Favoriten wählen.

Von Robin Josten