fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Agrippabad wird für einen Tag geschlossen

Das Agrippabad wird aufgrund einer Reparaturmaßnahme für einen Tag komplett geschlossen. Foto: KölnBäder

Das Agrippabad wird aufgrund einer Reparaturmaßnahme für einen Tag komplett geschlossen.
Foto: KölnBäder

Das Agrippabad wird am 16. Dezember wegen unterbrochener Stromversorgung komplett geschlossen. Betroffen ist neben den Bereichen Bad, Sauna, Fitness und Kinderbetreuung auch die angegliederte KölnBäder-Verwaltung.

Die Stromversorgung des Agrippabades wird zum Zweck der Reparatur dieses Haupttrennschalters im Zeitraum von 6:00 bis 23:00 Uhr unterbrochen. Um den langfristigen und sicheren Betrieb des Aggripabades zu gewährleisten, wird diese Maßnahme vor den Weihnachtsferien durchgeführt. Die Reparatur ist zwingend notwendig, damit ein möglicher  Brandschaden verhindert werden kann.

Schwimmfreunden empfiehlt die KölnBäder GmbH am Schließungstag den Besuch des Lentparks, Ossendorfbades, Zollstockbades oder Höhenbergbades. Ab Mittwoch, 17. Dezember 2014, stehen alle Bereiche des Agrippabades wieder wie gewohnt zur Verfügung. Die Verwaltung kann ihre Arbeit dann ebenfalls wieder aufnehmen.

Weitere Informationen gibt es über das KölnBäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet www.koelnbaeder.de