fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Wurstpreise: FC rutscht ab

Bratwurst und Bier – für viele Fußballfans Grundnahrungsmittel im Stadion. Die Preise der Bundes- und Zweitligisten variieren dabei stark.
Bratwurst

Bratwurst und Bier gehören für viele Fans im Stadion einfach dazu. (Foto: imago/Plusphoto)

6,70 Euro für Bratwurst und Bier – da hat wohl kein Fußballfan etwas zu meckern. Genau diesen Preis kostet die beliebte Kombination beim aktuellen Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund. Damit liegt der BVB auf Platz Eins des ligaübergreifenden Rankings, die die Internetplattform SPONSORs nun veröffentlicht hat.

Das teuerste Bier schenken in der Bundesliga der FC Bayern München und Hertha BSC aus. Je 8,80 Euro verlangen die beiden Vereine für einen Liter Bier (4,40 Euro pro 0,5-Liter-Becher). Im Durchschnitt kostet ein Liter Bier bei einem Erstliga-Club 8,40 Euro.

In der 2. Bundesliga verlangen gleich sechs Clubs 8,75 Euro, was ligaweit der höchste Preis für einen Liter Bier ist: 1. FC Heidenheim, 1. FC Magdeburg, Holstein Kiel, MSV Duisburg, SC Paderborn 07 und der SV Sandhausen. Das günstigste Bier in der 2. Liga verkauft der FC Erzgebirge Aue (7,50 Euro pro Liter; 3 Euro pro 0,4-Liter-Becher). Durchschnittlich 8,30 Euro bezahlen Fans für einen Liter Bier bei einem Zweitliga-Spiel

Ähnlich wie bei den Bierpreisen haben sich auch die durchschnittlichen Bratwurstpreise an den Stadionkiosken in den vergangenen sechs Spielzeiten erhöht: in der Bundesliga um 30 Cent (plus zehn Prozent) auf heute 3,20 Euro, in der 2. Bundesliga um ebenfalls 30 Cent (+ elf Prozent) auf heute 3,00 Euro.

Die teuerste Bratwurst der 36 Clubs bietet mit 4,40 Euro der FC Bayern München bei seinen Heimspielen an, die teuersten Bratwürste in der 2. Liga gibt es beim 1. FC Heidenheim, beim FC Ingolstadt sowie beim Hamburger SV (je 3,50 Euro), wobei die Größe und das Gewicht der Würste und der Brötchen in der Analyse nicht berücksichtigt wurden.

Die günstigsten Bratwürste verkaufen in der Bundesliga Borussia Dortmund und der SC Freiburg (je 2,80 Euro) sowie in der 2. Bundesliga der FC St. Pauli, Erzgebirge Aue und Union Berlin (je 2,50 Euro).

Der 1. FC Köln verlangt für seine Bratwurst 3 Euro, den halben Liter Bier gibt es für 4 Euro. Damit kann der FC seine Top-Position in der Liga in diesem Ranking nicht bestätigen und rutscht ins graue Mittelfeld der Preise ab.