fbpx

Viktoria Köln siegt in Würzburg – Klassenerhalt gesichert

Die Viktoria aus Köln konnte am vergangenen Wochenende bei den Würzburger Kickern mit 1:0 gewinnen und wird auch im nächsten Jahr in der dritten Liga spielen.

Viktoria
Die Viktoria-Spieler freuen sich über den Führungstreffer in Würzburg. (Foto: IMAGO / Jan Huebner)

Mit 50 Viktoria-Fans im Rücken war die Mannschaft von Olaf Janßen vom Start weg um Offensive bemüht. In der sechsten Minute konnte Viktoria-Innenverteidger Fritz nach einem Freistoß von Risse den goldenen Treffer des Abends erzielen. Nach dem frühen Führungstreffer schafften es die Höhenberger 86 Minuten lang kein Gegentor zu bekommen. Als der Unparteiische das Spiel abpfiff gab es bei der Viktoria kein Halten mehr. Mit 40 Punkten nach 31 Spielen und einem Vorsprung von mehr als zehn Punkte auf die Abstiegsplätze ist der Klassenerhalt so gut wie sicher.

Christoph John und Yannik Hohmann verlängern im NLZ

Kontinuität an der Doppelspitze des Nachwuchsleistungszentrums der Viktoria: Der Sportliche Leiter Christoph John (63) und Yannik Hohmann (28) als Administrativer Leiter haben sich mit Vorstand und Geschäftsführung auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit verständigt und ihre Verträge verlängert. John und Hohmann agieren gemeinsam seit Juli 2020 erfolgreich in der Führung des NLZ und sollen den eingeschlagenen Weg fortsetzen.

Christoph John profitiert dabei von seiner großen Erfahrung als Profi-Trainer. Er arbeitete für den 1. FC Köln, den Wuppertaler SV, Hertha BSC Berlin, den VfL Bochum und Alemannia Aachen, dozierte nach seiner Trainerlaufbahn unter anderem an der Sporthochschule Köln. Von 2015 bis 2019 zertifizierte John für die Agentur Double PASS im Auftrag von DFL und DFB die deutschen Nachwuchsleistungszentren. Yannik Hohmann studierte Betriebswirtschaft an der Universität Graz und an der Universität Augsburg. Er machte dort seinen Bachelor of Science, ehe er 2018 erstmals für die Viktoria tätig wurde und sich unter anderem beim Erstligisten RB Leipzig weiteres Know-how holte. Hohmann koordiniert die Abläufe im NLZ.

Text: Pressemitteillung / Viktoria Köln