fbpx

Reissdorf unterstützt den KEC e.V.

Quelle: Imago

Mit der Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf konnte der KEC

Der Stammverein der Kölner Haie hat mit Reissdorf einen neuen Sponsoringpartner gewinnen können: Mit seinem alkoholfreien Kölsch unterstützt die Traditionsbrauerei den KEC.

„Kölsche Momente frei genießen“ – das ist die Botschaft von Reissdorf Alkoholfrei. Mit dieser Botschaft kann sich auch der KEC „Die Haie“ e.V. identifizieren.

„Die Bedeutung einer bewussten Ernährung ist zentraler Bestandteil der Werte, die wir nur unseren Spielerinnen und Spielern mit auf den Weg geben. Als Nachwuchsverein freuen wir uns besonders darüber, wenn unsere Mitglieder und Fans unsere Tore und Siege alkoholfrei feiern. Mit der Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf konnten wir einen Partner gewinnen, der diese Werte teilt“, so KEC-Vizepräsident Dominik Hamacher.

Mit diesen Qualitätsmerkmalen ist Reissdorf Alkoholfrei der ideale Partner des Spitzensports und ist offizieller Ausrüster des Olympiastandpunktes Rheinland. Es wird auch auf der „Kölner Liste“ geführt. Das bedeutet, dass das Produkt regelmäßig auf Spuren von Dopingsubstanzen kontrolliert wird, um den hohen Ansprüchen von Spitzenathleten gerecht zu werden.

Seit 2011 unterstützt die Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf mit dem unter strenger Einhaltung des Deutschen Reinheitsgebotes gebrauten Produkt zudem den Köln Marathon. Nicht zuletzt stellt auch die Tradition ist ein verbindendes Element für die Partnerschaft mit dem KEC „Die Haie“ e.V. dar.

„Die Haie gehören zu Köln wie der Dom und der Rhein“, so Christian von Rieff, Prokurist und Gesellschafter von Reissdorf. „Wir freuen uns auf die langfristig angelegte Partnerschaft mit dem bekannt hervorragenden Nachwuchs des KEC. Wir nehmen unsere soziale Verpflichtung gegenüber den Kölner Jugendlichen sehr ernst und sind überzeugt davon, dass die Philosophie des KEC „Die Haie“ e.V. sehr gut zu der Philosophie von Reissdorf Alkoholfrei passt.“