fbpx

KEC startet beim Brückenlauf

Quelle: ASV Köln

Der Ansturm war groß: Die Haie hätten für den Brückenlauf sogar mehr als zwei Teams stellen können. Letztlich musste das Los entscheiden.

Fans, Gesellschafter, Vorstand – auch der KEC startet beim DKV Brückenlauf des ASV Köln am 11. September. Angeführt werden die Haie von ASV-Läuferin Lisa Jaschke.

Wenn der diesjährige DKV Brückenlauf startet, sind auch zwei Teams der Kölner Haie mit dabei: Dutzende Haie-Fans wollten mitmachen beim 31. DKV Brückenlauf des ASV Köln am 11. September 2011 und im „Team KEC“ für die Haie starten. Letztlich musste das Los entscheiden – nun aber sind die Startplätze der beiden Staffelteams besetzt.

Angeführt werden die Haie von Lisa Jaschke – Haie-Fan, KEC-Mitglied und u.a. Deutsche Mannschafsmeisterin im Crosslauf Juniorinnen 2011 und Deutscher-Vizemeister über 10 km mit der Juniorinnenmannschaft 2010. Im Wettkampfbetrieb startet sie für den ASV Köln.

Zum „Team KEC“ gehört weiter auch Peter Schönberger, Vorstandsmitglied des KEC und Gesellschafter der Kölner Haie, seine Tochter Lisa Schönberger, KEC-Vorstandsmitglied René Guzmán Giechau sowie die Haie-Fans Jana Hinz und Christoph Haeberlein. Physiotherapeutisch betreut werden die Läuferinnen und Läufer von Alex Chruscz und Mary Schmidt.

„Der KEC ist in erster Linie ein Sportverein. Es ist ein tolles Zeichen, dass die Haie-Fans nicht nur ihren Idolen auf dem Eis zugucken, sondern selber ambitioniert aktiv Sport treiben. Wir freuen uns darüber, an einem sportlichen Großereignis wie dem DKV Brückenlauf als KEC e.V. präsent sein zu können“, so René Guzmán Giechau: „Wir waren überrascht davon, wie viele Haie-Fans Interesse anmeldeten und leider konnten wir nur begrenzte Startplätze zur Verfügung stellen.“

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zum 31. DKV Brückenlauf des ASV Köln erhält man unter www.asv-koeln.de.