fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Noch nie so erfolgreich

Quelle: Imago

Dr. Norbert Stein ist Dozent an der DSHS, Sportdirektor des Leichathletikteams des DSHS und Honorar-Trainer beim Deutschen Fussball Bund (DFB)

Die sportliche Bilanz 2011 des Leichtathletik-Teams der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) fällt sehr positiv aus. Nahezu alle Ziele wurden erreicht.

Die Leichtathletinnen und Leichtathleten der DSHS mischen ganz oben mit und sind mit den diesjährigen Leistungen durchaus zufrieden. Die sportliche Bilanz wird von Dr. Norbert Stein, dem Sportdirektor des Teams, gezogen: „Wir haben unsere Ziele für die Saison 2011 nahezu komplett erreicht.“

Die Mannschaft holte insgesamt drei Medaillen bei internationalen Wettkämpfen sowie 22 Medaillen und zehn Titel bei nationalen Turnieren. „In der Spitze waren wir dabei so erfolgreich wie noch nie“, so Stein. Sowohl bei den Frauen als auch bei der Herren konnte das Team seine deutschen Mannschaftstitel verteidigen – bei den Frauen zum vierten Mal und bei den Herren sogar zum fünften Mal.

„Unsere Trainer und Athleten haben es durch ihren Einsatz und die Entwicklung geschafft, dass wir wie erhofft bei allen internationalen Wettkämpfen mit Athleten vertreten waren“, ergänzt Chefcoach Andreas Gentz. Auf nationaler Ebene sticht vor allem der Sprintbereich heraus: „Wir sind eine anerkannte Hochburg für Sprint“, sagt Cheftrainer Gentz. Bei den elf erreichten Medaillen in den Einzel- und Staffelwettbewerben der Jugendlichen, Junioren und Aktiven waren ganze sechs goldene Medaillen dabei.

Die Jahresbilanz des anderen Kölner Top-Leichtathletikvereins, dem ASV Köln, lest Ihr auf koelnsport.de am Freitag.