fbpx
Köln.Sport
News Ticker

LT DSHS: Rigau und Salterberg in Form

400m-Läufer Miguel Rigau: Mit starker Leistung beim Ländervergleich in Glasgow. Foto: imago / Laci Perenyi

400m-Läufer Miguel Rigau: Mit starker Leistung beim Ländervergleich in Glasgow
Foto: imago / Laci Perenyi

Kurz vor der Westdeutschen Meisterschaft zeigten sich Miguel Rigau und Christine Salterberg beim Ländervergleich in Glasgow formstark.

Die Nationalteam-Starter Miguel Rigau und Christine Salterberg vom Leichtathletik-Team Deutsche Sporthochschule Köln (LT DSHS) zeigen eine starke Hallensaison 2015. Rigau wurde auf seiner Spezialstrecke über 400m Zweiter hinter seinem französischen Kontrahenten, der Rigau kurz vor dem Ziel klassisch ausbremste.

„Wenn das nicht passiert wäre, hätte ich eine 47,30 oder 47,40 mitgenommen. Aber zum aktuellen Zeitpunkt passt das,“ analysierte Rigau. Zwar verpasste er dadurch den Sieg, dennoch stand er am Ende gemeinsam mit Debütantin Christine Salterberg auf der Siegerseite.

Deutschland gewann den Ländervergleich von Großbritannien, Frankreich und Schottland. Als Gastgeber starteten die Schotten separat zu Großbritannien. Salterberg lieferte zudem im Staffelrennen über 4x400m mit einer Zeit deutlich unter 55 Sekunden „fliegend“ einen weiteren Nachweis ihrer Leistungsstärke.

Neben Salterberg und Rigau werden zahlreiche LT-Leistungsträger bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften im Februar starten, so dass vor allem in den Sprints über 60m, 60m Hürden und 200m sowie in den 4x200m-Staffeln der Männer und Frauen vordere Platzierungen zu erwarten sind.