fbpx
Köln.Sport

Kölsche SportNacht 2020 – Jetzt abstimmen!

Auch in diesem Jahr werden Kölns Sportlerinnen und Sportler sowie Kölns Team des Jahres 2019 im Rahmen der Kölschen SportNacht geehrt. Bis zum 8. März läuft die Online-Wahl, bei der Sie gefragt sind! Infos zur Wahl und zu den Nominierten lesen Sie hier.

Beste Stimmung ist auf der Kölner SportNacht garantiert. (Foto: HEIMSPIELE)

Am Samstag, den 28. März 2020 heißt es wieder „Ehre, wem Ehre gebührt“. Im Rahmen der Kölschen SportNacht werden die Sportlerinnen und Sportler, das Team sowie die Person des Kölner Sports 2019 ausgezeichnet. Der Veranstalter „HEIMSPIELE“ hat sich auch in diesem Jahr um ein buntes Programm bemüht, welches auf die rund 550 geladenen Gäste wartet.

Bevor es um 19:00 Uhr mit dem Warm-up in der Reissdorf-Lounge losgeht, verleiht Oberbürgermeisterin Henriette Reker den Sportlerinnen und Sportlern im Dachsalon der Flora die Große Sportplakette der Stadt Köln. Um 19:30 Uhr erfolgt dann der offizielle Startschuss der Veranstaltung mit einem 3-Gänge-Menü sowie den Ehrungen.

Loss mer fiere

Durch den Abend führen Radio Köln Moderator Konstantin Klostermann und Valeska Homburg, die kölsche Band „Miljö“ wird die Menge einheizen und für beste Stimmung sorgen. Um 22:30 Uhr wartet mit einer „Ropeskipper Performance“ ein weiterer, spektakulärer Showact auf die Gäste, ehe ab 23:30 die große Aftershowparty mit DJ und Live-Saxophonist Andreas Goertz in der Reissdorf Lounge startet.

So läuft die Wahl

Vom 10. Februar bis zum 8. März 2020 können Sie Ihre Stimme für die nominierten Sportlerinnen und Sportler sowie Kölns Team 2019 unter www.sportlerwahl.koeln abgeben. Zur Wahl stehen die SportlerInnen, die die Große Sportplakette der Stadt Köln oder eine Wild-Card erhalten haben. Regionale Top-SportlerInnen sowie ein Gremium aus regionalen Sportredaktionen bestimmen aus den Top-5 der öffentlichen Wahl die Sieger.

Doch damit nicht genug: Mit den Sonderehrungen wird zudem der Kölner Nachwuchssportler unterstützt, der 50 Prozent der Einnahmen aus der Verlosung „Jlöck Jehat“ erhält. Diese findet ebenfalls im Rahmen der Kölschen SportNacht statt. Die anderen 50  Prozent erhält die Person des Kölner Sports 2019, die an diesem Abend ausgezeichnet wird. Eine Nominierten-Listen gibt es für diese beiden Kategorien nicht, Vorschläge können bis zum 8. März 2020 eingereicht werden.

Die Nominierten

Sportlerinnen: Insgesamt 17 Sportlerinnen stehen auf der Nominierten-Liste, darunter die Welt- und Europameisterin im Wakeboarden, Julia Rick, die EM-Dritte im Fechten, Alexandra Ndolo und die WM-Dritte im Para-Badminton, Valeska Knoblauch.

Sportler: Einer der 16 nominierten Sportler ist unter anderem der French-Open-Sieger im Doppel, Andreas Mies. Außerdem steht auch der Boxer und Nachwuchssportler von 2016, Nelvie Tiafack auf der Liste.

Team: Unter den 16 nominierten Teams finden sich neben dem 1. FC Köln (Damen und Herren) auch der FC Viktoria Köln sowie die Kölner Säbelfechgter. Mehr Infos zu den Nominierten finden Sie unter www.sportlerwahl.koeln.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.