fbpx

Kölner Haie ziehen ins Viertelfinale der DEL-Playoffs ein

Die Kölner Haie ziehen nach zwei sehr intensiven Spielen gegen den ERC Ingolstadt ins Viertelfinale der Playoffs ein. Nun warten die Eisbären Berlin.

Haie
Die Haie freuen sich über den Einzug ins Playoff-Viertelfinale. (Foto: IMAGO / Johannes Traub)

Spannung bis zum Ende: Nachdem die Kölner Haie am vergangenen Dienstag das erste Spiel in der heimischen Lanxess Arena mit 4:3 gewinnen konnten, stand gestern Abend Spiel zwei der Best-Of-Three-Serie an. Vom Start weg waren die Panther aus Ingolstadt die bessere Mannschaft und gingen im ersten Drittel auch verdient mit zwei Toren in Führung. Im zweiten Drittel wachte die Mannschaft von Uwe Krupp auf und erzielte einen schnellen Doppelschlag. Thuresson und Holos, der seinen ersten Treffer für den KEC erzielte, waren die Torschützen. Im letzten Drittel war es dann insbesondere Haie-Goalie Justin Pogge der die Kölner mit mehreren sensationellen Paraden in der Partie hielt. Da im letzten Spielabschnitt keine Tore fielen, musste die Verlängerung eine Entscheidung bringen.

Zuerst mussten die Kölner noch eine Unterzahl überstehen, ehe sie dann in doppelter Überzahl agieren durften. Ferraro hielt die Scheibe ein paar Sekunden hinter dem Tor, bevor diese von Stock zu Stock durch das ERC-Drittel wanderte. Am Ende spielte Matsumoto den Puck quer durch den Slot und hatte Glück, dass ein Ingolstädter das Hartgummi mit der Schlittschuhkufe ins eigenen Tor abfälschte. Alex Oblinger sagte nach dem Einzug ins Playoff-Viertelfinale: „Das zweite Spiel einer Best-Of-Three-Serie ist immer sehr schwer. Wir waren zeitweise zu nachlässig, aber haben einen Weg gefunden, dieses Spiel zu gewinnen. In den Playoffs ist es wichtig, Moral zeigen zu können, denn du wirst nicht jede Partie dominieren können. Es ist uns gelungen unser Momentum zu nutzen und darauf bin ich stolz.“

Haie treffen auf Eisbären Berlin im Playoff-Viertelfinale

Nun treffen die Domstädter auf den Spitzenreiter der regulären Saison aus Berlin. Die Eisbären haben logischerweise keine Pre-Playoffs gespielt und konnten sich in der vergangenen Woche ausruhen. Das erste Spiel der Best-Of-Five-Serie findet am kommenden Sonntag in Berlin statt. Dienstag empfangen die Haie dann Berlin zum ersten Heimspiel der Serie. Tickets für das Aufeinandertreffen findet ihr hier.

Von Robin Josten