fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie planen für die Zukunft

Verlängerte seinen Vertrag bis 2016: KEC-Profi Björn Krupp Foto: Axel Kohring

Verlängerte seinen Vertrag bis 2016: KEC-Profi Björn Krupp.
Foto: imago/Axel Kohring

Der KEC bastelt weiterhin an seinem Team für die Zukunft. Gleich drei Haie-Spieler konnten die Kölner an sich binden.

Vor dem Duell gegen München (19:30 Uhr, den Vorbericht lesen Sie hier ) haben die Kölner Haie personelle Neuigkeiten zu vermelden. Die Verträge mit den deutschen Spielern Björn Krupp (23), Nick Latta (21) und Pascal Zerressen (22) wurden jetzt verlängert. Alle drei Akteure stehen nun bis 2016 bei den Haien unter Vertrag. Krupp trägt mittlerweile seit 2011 das Haie-Trikot, Pascal Zerressen seit der Saison 2013/14. Nick Latta hingegen wechselte in der laufenden Spielzeit an den Rhein.

„Wir sind sehr froh, mit diesen drei Spielern weiter bei den Haien arbeiten zu können. Alle drei haben großes Potenzial, das wir in Köln noch weiterentwickeln wollen“, kommentierte Haie-Coach Niklas Sundblad die Vertragsverlängerungen. Bereits vor kurzem konnte der KEC Marcel Ohmann bis 2018 an sich binden (Köln.Sport berichtete). Ebenfalls haben Danny aus den Birken, Daniel Tjärnqvist, Torsten Ankert, Moritz Müller, Alexander Weiß, Andreas Falk, Philip Gogulla einen Kontrakt für die kommende Saison.

Die Neuzugänge Sebastian Uvira (2017) und Alexander Sulzer (2019) sind sogar darüber hinaus an den achtmaligen deutschen Meister gebunden.