fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Haie: Doppelt gefordert am Wochenende!

Die Kölner Haie sind dieses Wochenende gleich doppelt im Einsatz. Heute Abend sind die Eisbären Berlin zu Gast und am Sonntagnachmittag kommt es in Düsseldorf zum rheinischen Derby.
Haie

Moritz Müller (links) will seine Haie unbedingt in die Playoffs führen. (Foto: IMAGO / Eibner)

Haimspiel vs. Spitzenreiter: Der KEC empfängt heute Abend (18:30 Uhr) die Mannschaft der Stunde aus der Hauptstadt. Nach den Back-to-Back-Siegen gegen Bremerhaven erwartet das Team von Uwe Krupp den Tabellenersten der Division Nord in der Lanxess Arena. In den bisherigen Saisonspielen unterlagen die Kölner den Eisbären mit 0:5 und 2:4.

Landon Ferraro spielte lange in Berlin und sagt über seinen EX-Verein: „ Ich kenne natürlich noch einige Berliner Spieler aus meiner Zeit dort. Auf der anderen Seite ist es für mich ein Team, wie jedes andere aus der PENNY DEL. Hier kann jeder jeden schlagen. Wir müssen an den Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen.” Die Haie wollen ihre Punkteserie von 13 Zählern aus den vergangenen fünf Spielen weiter ausbauen.

Derby am Sonntag!

Für alle Haie-Fans gibt es noch mehr gute Nachrichten, denn neben dem Spiel heute Abend gibt es dieses Wochenende noch mehr Eishockey. Am Sonntagnachmittag (17:00 Uhr) sind die Kölner Haie im rheinischen Derby zu Gast bei der Düsseldorfer EG. Sport1 überträgt das Spiel live.

Mit Hinblick auf die Playoffs muss das Team um Kapitän Moritz Müller möglichst viele Punkte aus diesen zwei Spielen holen. Derzeit stehen die Domstädter auf dem fünften Tabellenplatz und dürfen sich nicht allzu viele Ausrutscher erlauben, um am Ende doch noch unter den ersten vier Mannschaften zu stehen und sich für Playoffs zu qualifizieren. Insgesamt haben die Haie noch neun Hauptrundenspiele vor der Brust.

Von Robin Josten