fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Fortuna verlängert mit Duo

Bleiben der Fortuna erhalten: Tobias Fink (l.) und Florian Hörnig (m.) Foto: imago/Dünhölter SportPresseFoto

Bleiben der Fortuna erhalten: Tobias Fink (l.) und Florian Hörnig (m.)
Foto: imago/Dünhölter SportPresseFoto

Fortuna Köln kann weiter mit zwei Stammspielern planen: Der Drittligist verlängerte die Verträge mit Florian Hörnig und Tobias Fink.

Der Klassenerhalt ist für Fortuna Köln noch nicht in trockenen Tüchern, mit zwei Stützen können die Südstädter allerdings schon jetzt für die nächste Spielzeit planen: Wie der Verein bekannt gab, verlängerten Florian Hörnig und Tobias Fink ihre Verträge beim Drittligisten. Die Laufzeiten wurden von Fortuna nicht veröffentlicht.

Innenverteidiger Hörnig stieß im Sommer 2013 vom Chemnitzer FC zur Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat und absolvierte bislang 63 Einsätze für den ehemaligen Zweitligisten. Sein Abwehrkollege Fink wechselte ein halbes Jahr früher zur Fortuna und stand 61 Mal auf dem Feld. Dabei schrieb sich der Linksverteidiger mit seinem Tor im Finale des FVM‐Pokals 2013 in die Vereinsbücher: Sein Tor zum 2:1 bedeutete den Siegtreffer für die Fortuna und sicherte der Koschinat‐Elf in der letzten Saison die Teilnahme für die 1. Runde des DFB‐Pokals.