fbpx

Fortuna Köln: Spiel bei Rot Weiss Ahlen abgesagt

Das für den 22. Januar 2022 geplante Regionalligaspiel des SC Fortuna Köln gegen Rot Weiss Ahlen wurde aufgrund der Unbespielbarkeit des Kunstrasenplatzes abgesagt.

Der SC Fortuna Köln muss in der Regionalliga West weiter auf den Start in die Rückrunde warten. Das für den 22. Januar 2022 angesetzte Spiel bei Rot Weiss Ahlen wurde aufgrund der Unbespielbarkeit des Kunstrasenplatzes abgesagt. „Der Untergrund ist total vereist und lässt aus gesundheitsgefährdenden Gründen kein Spiel zu“, so das Fazit der Stadt Ahlen.

Rückrundenauftakt auf unbestimmte Zeit vertagt

In der vergangenen Woche hatte die Ahlener Platzkommission nach einer Begehung der Spielstätte bereits den Rasenplatz im Ahlener Wersestadion für unbespielbar erklärt. Die Gastgeber kündigten daraufhin an, das Spiel gegen Fortuna Köln auf den Kunstrasenplatz zu verlegen. Am heutigen Freitag teilte der Tabellen-Elfte dann kurz nach 14 Uhr mit, dass das Spiel auch nicht auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen werden kann. Wann die Partie nun tatsächlich stattfindet, steht noch nicht fest.

Fortuna Köln unterstellt Vorsatz und Wettbewerbsverzerrung

„Die Vorkommnisse um die Spielabsage lassen uns sehr stark hinsichtlich der Glaubwürdigkeit der Beteiligten aus Ahlen zweifeln“, sagt der Geschäftsführer von Fortuna Köln, Benjamin Bruns auf der Webseite der Südstädter. „Dezimiertes Personal aufgrund von Corona und verletzten Spielern oder Sicherheitsbedenken seitens der Kölner Zuschaueranreise wurden über Tage ebenfalls als Gründe aufgeführt, um das Spiel abzusagen. Nun wurde seitens der Stadt Ahlen der Kunstrasenplatz bei heute +5 °C und morgen angesagten +7 °C für unbespielbar erklärt. Leider müssen wir uns der Absage beugen, unterstellen aber Vorsatz und Wettbewerbsverzerrung bei der Spielabsage“, so Bruns.

Spielausfälle in der Regionalliga an der Tagesordnung

Die Absage des Gastspiels von Fortuna Köln in Ahlen ist bei weitem nicht die einzige Spielabsage in der Regionalliga West an diesem Wochenende. Auch das Spiel der Sportfreunde Lotte gegen Preußen Münster findet nicht statt. Auch hier ist die Unbespielbarkeit des Platzes der Grund. Die Absage der Begegnungen FC Wegberg-Beeck gegen VfB Homberg und SV Rödinghausen gegen Fortuna Düsseldorf II erfolgte aufgrund von positiven Coronafällen.

Rückrundenstart gegen den Tabellenführer

Fortuna Köln, steht in der Regionalliga West vor dem Rückrundenstart auf dem vierten Tabellenplatz. Auf den aktuellen Tabellenführer Rot Weiss Essen fehlen den Südstädtern bei einem Spiel weniger nur fünf Punkte. Gegen die Essener tritt die Fortuna dann im ersten Heimspiel der Rückrunde am 29. Januar um 14 Uhr im Kölner Südstadion an.