fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Die neue Köln.Sport ist da

Die neue Köln.Sport-Ausgabe ist da. Jörg Schmadtke und Toni Schumacher im Interview.


Köln.Sport traf die FC-Bosse Jörg Schmadtke und Toni Schumacher (v.l.) zum Doppelinterview. Foto: Thomas Fähnrich

Jetzt am Kiosk: Die März-Ausgabe des Köln.Sport-Magazins! Mit großem FC-Interview, viel Amateurfußball, einem Lauf-Special – und im Portrait: Kölns neue Weltklasse-Weitspringerin Alexandra Wester.

„Die Fans sollen träumen, sollen ausflippen, sollen begeistert sein!“ Im aktuellen Interview mit Köln.Sport denkt FC-Vizepräsident Toni Schumacher nicht daran, auf die Euphoriebremse zu treten. Er sagt aber auch: „Das ist in Ordnung, solange die Verantwortlichen die Realität vorleben.“ Realität bedeutet, auf der positiven Entwicklung der letzten zwei Jahre aufzubauen und sich Stück für Stück neue Ziele zu setzen. Wie das gelingen soll, erzählt Schumacher im Doppelinterview mit Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke in der März-Ausgabe unseres Magazins.

In der 3. Liga hat sich Fortuna Köln nach langer Durststrecke zu einer positiven Überraschung entwickelt. Mit jungen, erfolgshungrigen Spielern wollen die Südstädter ein Team aufbauen, das sich langfristig in der Liga etablieren kann. Das Erfolgsmodell analysieren wir in der neuen Köln.Sport-Ausgabe am Beispiel von Neuzugang Cimo Röcker. Bei Viktoria Köln soll derweil ein alter Bekannter das schmerzhafte Saison-Aus von Spielmacher Mike Wunderlich auffangen: Fatih Candan, ehemals Torjäger vom Dienst in der Regionalliga West, ist nach seinem Türkei-Intermezzo zurück in Höhenberg und hat „endlich wieder richtig Lust auf Fußball“. Ein weiterer Bestandteil der März-Ausgabe ist die große Vereinsumfrage zur aktuellen Situation im Amateurfußball rund um die Domstadt.

Sie sorgte unlängst für eine Weitsprung-Sensation: Alexandra Wester vom ASV Köln legte am 13. Februar beim ISTAF Indoor in Berlin einen Satz auf 6,95 Meter hin – Weltjahresbestleistung und zugleich Eintrittskarte für die Hallen-WM im März in Portland (USA). Nächstes großes Ziel der Senkrechtstarterin, die erst seit wenigen Wochen in Köln lebt und trainiert: die Olympischen Spiele in Rio. Was Euch noch im Heft erwartet? Ein großes Special zum Thema „Laufen in Köln“ – schließlich fängt mit dem nahenden Frühling auch die Saison wieder an. Den neuen Haie-Sportdirektor Mark Mahon haben wir gefragt, wie er die Mannschaft kurz- und mittelfristig stärken will. Noch sind die Play-offs nicht in trockenen Tüchern. Und auch die RheinStars kommen nicht zu kurz: Köln.Sport erklärt den Stellenwert des Heimvorteils für den Erfolg des ProA-Aufsteigers.

Ihr wollt einen kurzen Einblick ins Heft wagen? Dann schaut Euch unsere Leseprobe an! Ihr wollt das Heft beim Händler Eures Vertrauens erwerben? Hier seht ihr, ob die März-Ausgabe dort vorhanden ist. Ihr wollt Köln.Sport regelmäßig auf digitalem Wege erhalten? Dann meldet Euch doch bei unserem Newsletter an!