fbpx

Die erste GOLFSPIEL 2016 ist da

GOLFSPIEL traf die FC-Bosse Jörg Schmadtke (l.) und Toni Schumacher zum Interview.

Passionierte Golfer: Jörg Schmadtke (l.) und Toni Schumacher
Foto: Thomas Fähnrich

Die GOLFSPIEL startet in die Saison! In der ersten Ausgabe sprechen wir mit zwei FC-Machern über ihre Golf-Leidenschaft und stellen 45 Top-Plätze in der Region vor. Außerdem: Golf in Rio, die Rheingolf und vieles mehr.

Endlich wieder auf den Golfplatz! Pünktlich zum nahenden Frühjahr liegt auch die erste GOLFSPIEL-Ausgabe des Jahres vor. Mit einer Mischung aus Interviews, Trends, Technik-Themen und Erfahrungsberichten möchten wir Golfern noch mehr Lust auf den Saisonstart machen. Neu ist unser vergrößertes Einzugsgebiet: Das Magazin ist jetzt auch im Siegerland, am Niederrhein, rund um Koblenz und bis ins Ruhrgebiet hinein erhältlich.

Dass viele Fußballer und Fußballfunktionäre in ihrer Freizeit gerne dem kleinen weißen Ball nachjagen, ist kein Geheimnis. Für GOLFSPIEL geben die FC-Bosse Jörg Schmadtke (Handicap 34) und Toni Schumacher (Handicap 18) Einblicke in ihre Golf-Leidenschaft und verraten, welche Eigenschaften man vom einen auf den anderen Rasen übertragen kann. Außerdem blicken wir auf das Olympia-Comeback der Sportart Golf – gleich vier Rheinländer könnten die deutschen Farben in Rio de Janeiro vertreten.

Einige neue Serien finden in der Ausgabe 01/2016 ihren Auftakt: Zum einen ein Tagebuch von Nick Bachem (16), einem der besten Nachwuchsgolfer Deutschlands, der ab der kommenden Saison für den Marienburger Golf-Club in der 1. Bundesliga antritt. Zum anderen greifen unsere Redakteure selbst zum Schläger und testen einige Plätze in der Region. Der erste Erfahrungsbericht stammt vom GC Lüderich in Overath. Außerdem starten wir eine Serie zum Thema Golf-Fitness sowie die Rubrik „Leser fragen, Experten antworten“. Im März steht in Düsseldorf die 18. Ausgabe der Messe Rheingolf an. Wir verraten, auf welche Neuheiten und Aussteller sich Besucher freuen können und haben Organisator Michael Jacoby zum Interview getroffen.

Außerdem im Heft: ein 14-seitiges Special zu den 45 Top-Plätzen im Rheinland, unterteilt in links- und rechtsrheinische Anlagen, inklusive Kontaktdaten. Eins steht fest: Es lohnt sich, einen Blick über den Tellerrand des eigenen Clubs zu werfen. Fester Bestandteil sind einmal mehr unsere Reisetipps zu den schönsten Golfplätzen im In- und Ausland. Viel Spaß bei der Lektüre!

GOLFSPIEL - das Magazin für Golfer im Rheinland

Mit einem Klick zur GOLFSPIEL-Leseprobe