fbpx

Die neue Köln.Sport ist da

Jetzt am Kiosk: Die Oktober-Ausgabe der Köln.Sport Foto: imago/Eibner

Jetzt am Kiosk: Die Oktober-Ausgabe der Köln.Sport mit Kevin Vogt, einer Flüchtlingsgeschichte, dem Köln.Marathon und einem RheinStars-Special
Foto: imago/Eibner

Die Köln.Sport Oktober-Ausgabe ist da: Frisch am Kiosk eingetroffen, sind auch diesmal wieder viele spannende Themen rund um den Kölner Sport dabei. 

Die Top-Themen zum Start in den Herbst: Beim 1. FC Köln geht es in dieser Saison deutlich offensiver zu. Warum die mutigere Ausrichtung Mittelfeldspieler Kevin Vogt entgegenkommt und wie der Balance-Geber im FC-Mittelfeld den Start in sein zweites Jahr in der Domstadt bewertet, lest Ihr bei uns! Dazu: Stadionauslastung, Markenstärke und Bekanntheit, Fernsehgelder oder Sponsoren – hier kann der FC noch wachsen…

Integration funktioniert, wenn man nur will! Das hat unser Köln.Sport-Redakteur Ralf Kerkeling festgestellt, als er einen ehrenamtlichen Helfer besucht, und gemeinsam mit ihm und den Bewohnern des Flüchtlingshotels „Mado“ gegen den Ball getreten hat. Getreu dem Motto: Sport verbindet und bringt Menschen zusammen.

Pünktlich zum Saisonstart liefert Köln.Sport mit dem RheinStars-Special alle Infos rund um die Kölner Basketballer, die nach dem Aufstieg in der ProA auf Korbjagd gehen. Kader, Ziele, Analyse und Hallensituation. Mit Köln.Sport seid Ihr bestens informiert.

Auch der Köln.Marathon, das wichtigste Laufevent in der Domstadt, kommt in unserer Oktober-Ausgabe natürlich nicht zu kurz. Dazu: Ein Interview mit Haie-Neuzugang Patrick Hager, Geschichten über den Triathleten Johann Ackermann und Kölns ältesten Schiedsrichter, der mit 82 Jahren noch immer an der Pfeife hängt. Wir erklären, warum Viktoria Köln für das Pokal-Duell mit Bayer 04 Leverkusen nicht umzieht und haben Mittelfeldspieler Julius Biada von Fortuna Köln zu einer Partie Fußballgolf herausgefordert.