Köln.Sport

Poldi: „Diese Stimmung mag ich“

Quelle: imago

Kann FC-Star Lukas Podolski auch heute in Istanbul jubeln? Das Duell heute abend in der Turk Telekom Arena wird Poldis 93. Länderspiel.

Lukas Podolski steht heute Abend in Istanbul vor seinem 93. Länderspiel. Vor der hitzigen Partie gegen die Türkei geht sein Blick auch schon in Richtung EM im Heimatland. Es ist eine komfortable Situation, in der die deutsche Nationalmannschaft steckt: Bereits vor der hitzigen Partie in der Istanbuler Turk Telekom Arena ist die Löw-Elf für die Europameisterschaft im nächsten Jahr qualifiziert.

Für die Türkei geht es dagegen noch um die Chance, sich über die Relegation zum Turnier in Polen und der Ukraine zu schießen. Entsprechend hitzig dürfte die Stimmung am Bosporus werden – doch „Poldi“ schert das nicht: „Die Atmosphäre wird aufgeheizt sein, aber das macht mir auch Spaß. Diese Stimmung mag ich“, sagte der 26-jährige dem „Express“.

Mit Blick auf die kommende Europameisterschaft zählt für Podolski nur eines: der Titel. „Wir fahren ja nicht zur Euro 2012, um Dritter oder Vierter zu werden. Wir wollen jetzt den Titel holen.“

Sollte es dazu kommen, wird „Poldi“ sicherlich die magische Marke von 100 Länderspielen geknackt haben. Mit den Einsätzen in der Türkei und gegen Belgien käme er bereits auf 94 – soviele wie DDR-Torhüterlegende Jürgen Croy.

Mit Thomas Häßler (101 Länderspiele) hat er dann sogar ein weiteres FC-Idol fest im Blick.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.