Köln.Sport

Fortuna geht in Verl unter

Quelle: IMAGO

Fortuna-Coach Uwe Koschinat musste die fünfte Auswärts-Pleite in Folge mit ansehen.

Am 36. Spieltag der Regionalliga West verliert Fortuna Köln beim SC Verl mit 0:3. Auswärts bleibt das Team von Trainer Uwe Koschinat damit seit fünf Spielen ohne eigenen Punkt.

Die Begegnung gegen den Tabellzwölften SC Verl endete für die Kölner Fortuna mit 0:3 (0:0). Damit gelang dem Team von Trainer Uwe Koschinat auch im fünften Auswärtsspiel hintereinander kein Punktgewinn. Auf drei Positonen geändert, gingen die Südstädter in das vorletzte Auswärtsspiel dieser Spielzeit.

In der ersten Spielhälfte mussten die Zuschauer bis zur 44. Minute warten, ehe sie die erste wirkliche Torchance sahen. Der Verler Manuel Rasp verpasste eine Hereingabe von der rechten Seite nur denkbar knapp – Fortuna-Keeper Dieter Paucken wäre chancenlos gewesen. So ging es ohne Tore in die Pause.

In der zweiten Halbzeit drehte der Gastgeber dann mächtig auf. Beim ersten Gegentor hatte Tim Manstein noch Glück, denn sein Schuss wurde von einem Abwehrspieler der Fortuna so unglücklich abgefälscht, dass sich der Ball über Dieter Paucken hinweg ins Tor senkte (49.). Fünf Minuten später schaffte Lars Schröder die Entscheidung. Einen schönen Pass aus dem Mittelfeld nahm er gut mit und ließ auch Dieter Paucken im Fortuna-Tor keine Chance (54.). In der Schlussminute kam der Gastgeber dann sogar noch zum dritten Treffer durch einen Kopfball von Bömer-Schulte.

Die Fortuna versuchte zwar nochmal alles, konnte das Tor der Verler aber nie ernsthaft in Gefahr bringen – so blieb es bei der fünften Auswärtsniederlage in Folge. In der Tabelle steht weiterhin der siebte Platz zu Buche. Am kommenden Spieltag erwartet die Fortuna die „Zweite“ von Borussia Mönchengladbach.

Fortuna Köln: Paucken, Bartsch, Laux, Schäfer (45. Theißen), Lejan, Nottbeck, Kühn (59. Moritz), Pagano, Pospischil, Yilmaz (59. Kessel), Montabell

Tore: 1:0 Manstein (49.), 2:0 Schröder (54.), 3:0 Bömer-Schulte (90.)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.