fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Rasante Action im Stadionbad

Quelle: Sportamt Köln

Auch 2013 wird beim Wake the line im Stadionbad rasante Action geboten.

Spektakuläre Sprünge zeigen am Freitag und Samstag, 24. und 25. Mai 2013, die besten Sportler der Wakeboard- und Wakeskate-Szene beim „O‘ Neill Wake The Line“, das zum sechsten Mal in Folge im Stadionbad stattfindet.

Drei Becken werden bei diesem sportlichen Ereignis zu einem 320 Meter langen Parcours verbunden, der mit Hindernissen aus speziellem Kunststoff für die atemberaubenden Sprünge der Sportler bestückt wird. Der Aufbau der hochmodernen Anlage für den Wettkampf der Wakeboard-Elite wird zwei Tage in Anspruch nehmen, so dass das Freibad im Stadionbad im Vorfeld am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Mai 2013, komplett geschlossen bleiben muss.

 

Da das 50-Meter-Sportbecken, das Sprungbecken sowie das 50-Meter-Freizeitbecken für den Wettbewerb gebraucht werden, stehen sie an den beiden Veranstaltungstagen am Freitag und Samstag, 24. und 25. Mai 2013, nicht für die Badegäste zur Verfügung. Das Kinderbecken und der Schiffchenkanal für Babies und Kleinkinder können jedoch von Gästen der Veranstaltung genutzt werden. Das Freibad im Stadionbad steht am Sonntag, 26. Mai 2013, voraussichtlich ab 12:00 Uhr wieder allen Badegästen zur Verfügung. Das Hallenbad sowie die Saunalandschaft sind von der Schließung nicht betroffen und wie gewohnt geöffnet.

Das Event „O‘ Neill Wake The Line“ findet erstmals an zwei Tagen statt. So können sich die Teilnehmer am Freitag ab 17:30 Uhr in einem Best Trick Contest über Quater Pipe und Kicker miteinander vergleichen. Darüber hinaus runden Live-Acts und die Auslosung der Rider-Paarungen für Samstag das Programm ab. Die Hauptveranstaltung beginnt am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr. Tickets und weitere Infos unter www.waketheline.com.