fbpx
Köln.Sport
News Ticker

LT DSHS Köln fährt ab auf Citroën

Quelle: LT DSHS Köln

Da strahlt Sprinthoffnung Leena Günther von der LT DSHS Köln (links): Peter Wilkenhöner (mitte) und Sascha Risslegger von der Citroen Commerce GmbH übergaben der 20-jährigen symbolisch den Schlüssel für das neue

Ab sofort ist die Citroën Commerce GmbH Partner des LT DSHS Köln. Sprinthoffnung Leena Günther bekam symbolisch den Schlüssel für einen 9-Sitzer überreicht.

„Das Leichtathletik-Team steht mit seinen Erfolgen, seiner Kreativität, seinen Trainern und vor allem seinen Athleten und Mitgliedern für die Zukunft dieser Sportart. Dieser positive Geist passt ganz hervorragend zu unserer Philosophie. Deshalb unterstützen wir die Aktivitäten gerne“, sagte der Kölner Niederlassungsleiter Peter Wilkenhöner anlässlich der Übergabe des 9-Sitzers Jumpy als „Athletentaxi“ an den Verein.

Den dazugehörigen Schlüssel übergab Wilkenhöner am 26. Oktober in der Niederlassung an der Widdersdorfer Straße symbolisch an LT-WM-Starterin Leena Günther. Gemeinsam mit Trainer Andreas Gentz ging dann gleich die erste Fahrt nach Heidelberg zum Nationalkader-Lehrgang der deutschen Sprintfrauen am Wochenende.

Die Citroën-Niederlassung in Köln-Braunsfeld wird sich demnächst auch weiteren Sportlern öffnen. Zum traditionsreichen Nikolauslauf Anfang Dezember befindet sich die Abholung der Startunterlagen diesmal bei Citroen in der Widdersdorfer Straße 345. Auch bei den weiteren Veranstaltungen des Leichtathletik-Teams werden die Stars der Marke im kommenden Jahr vor Ort zu erleben sein.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft, schließlich finden hier auch zwei Partner mit starken Kölner Wurzeln zusammen“, sagt LT DSHS-Sportdirektor Dr. Norbert Stein über die französische Marke, deren deutsche Zentrale seit 1927 in Köln beheimatet ist.