fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Bäder Donnerstag geschlossen!

Auch die Saunabereiche der KölnBäder bleiben am Donnerstag geschlossen. Foto: KölnBäder

Auch die Saunabereiche der KölnBäder bleiben am Donnerstag geschlossen.
Foto: KölnBäder

Die Gewerkschaft ver.di hat ruft die Beschäftigten und Auszubildenden der städtischen und stadtnahen Unternehmen in Köln erneut zum Warnstreik auf. Die KölnBäder sind am Donnerstag, 27. März 2014 davon betroffen. Es ist zu erwarten, dass ein Großteil der KölnBäder-Mitarbeiter/innen dem Aufruf von ver.di folgen und sich an dem Streik beteiligen wird. Aus diesem Grund bleiben alle Bäder und der Lentpark geschlossen.

Trotz des Warnstreiks kann die KölnBäder GmbH jedoch die Fitnessbereiche vollumfänglich für seine Mitglieder anbieten: Im Agrippabad den Fitnessbereich AgrippaFit in der Zeit von 6:30 bis 22:30 Uhr sowie im Ossendorfbad den Fitnessbereich RochusFit in der Zeit von 6:30 bis 22:00 Uhr. Außerdem wird in der KölnBäder-Verwaltung am Agrippabad gearbeitet.

Ab Freitag, 28. März 2014, öffnen alle KölnBäder-Einrichtungen wieder zu den regulären Zeiten.

Weitere Informationen unter www.koelnbaeder.de.