fbpx
Köln.Sport

FC: Kesslers Abschied

Das Spiel gegen Werder Bremen wird Thomas Kesslers letztes Spiel seiner Karriere sein. Markus Gisdol äußerte sich jetzt dazu, ob er dem langjährigen Ersatztorhüter das Abschiedsspiel versüßt.

Immer sportlich unterwegs – Thomas Kessler (Foto: imago images / Herbert Bucco)

Insgesamt 357 Mal stand der inzwischen 34-jährige Torhüter vom 1. FC Köln auf dem Spielbericht. Davon durfte er lediglich 32 Spiele von Beginn an zwischen den Pfosten bestreiten. Am Samstag wird wohl kein weiterer Startelfeinsatz dazukommen.

„Wir wollen in diesem Spiel unsere beste Mannschaft auf den Platz bekommen. Das fängt bei der Nummer eins an. Das wird Timo Horn sein. Das ist jetzt schon zu 100 Prozent sicher. Es geht rein nach Leistung“, so Gisdol.

Außerdem plagt sich Kessler derzeit mit einer Erkältung rum, wodurch auch ein Kaderplatz in Gefahr ist. Der FC-Cheftrainer hofft dennoch inständig, dass Kessler mit der Mannschaft reisen kann, um ihm einen schönen Abschied zu ermöglichen.

Von Robin Josten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.