fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Boos wieder ein Hai

Quelle: imago

2002 holte der KEC mit Tino Boos letztmalig die Deutsche Meisterschaft.

Die Haie haben ihren neunten Zugang für die anstehende Saison präsentieren können: Mit Tino Boos wechselt ein alter Bekannter zurück an den Rhein. 2007 verließ Tino Boos nach 402 Partien und einem Meistertitel die Kölner Haie in Richtung Hannover. 66 Tore erzielte der Nationalspieler im KEC-Trikot und war an 104 weiteren Treffern beteiligt. Nach vier Jahren in Hannover, die Boos 2010 als Kapitän zur Meisterschaft führte, kehrt der Stürmer nun zurück in die Domstadt.

„Tino Boos ist ein Charakterspieler“, erklärte Haie-Cheftrainer Uwe Krupp, „bei unserem Neuaufbau wird er uns durch seine Erfahrung und seine Persönlichkeit weiterhelfen.“ Der 36jährige Routinier, der auf 100 Länderspiele und 864 Partien in der DEL zurückblicken kann, unterzeichnete beim KEC einen bis Dezember befristeten Vertrag, den die Haie bis April verlängern können.