Köln.Sport

Start des Kölner Sportjahres 2016

Zu Gast beim Start des Kölner Sportjahres: Lukas Podolski (2.v.r.) Foto: Köln.Sport/Felix Wieser

Zu Gast beim Start des Kölner Sportjahres: Lukas Podolski (2.v.r.)
Foto: Köln.Sport/Felix Wieser

Der offizielle Startschuss für das Kölner Sportjahr ist gefallen: Im Historischen Rathaus war neben Köln.Sport auch Lukas Podolski zu Gast.

Das Kölner Sportjahr 2016 ist offiziell gestartet. Frau Dr. Agnes Klein, Dezernentin für Bildung, Jugend und Sport eröffnete dieses mit der heutigen Pressekonferenz im Historischen Rathaus Köln. Mit dabei waren auch die Sponsoren und Partner des Kölner Sportjahres, zu denen auch Köln.Sport gehört.

Besonders hervorgehoben wurden diesmal zwei Jubiläen: Zum einen das traditionsreiche Radrennen „Rund um Köln“, das 2016 sein 100-Jähriges feiert und seit über 40 Jahren mit viel Herzblut von Macher Artur Tabat veranstaltet wird, und zum anderen der RheinEnergieMarathon Köln, der in diesem Jahr zum 20. Mal in der Domstadt ausgetragen wird und bei der Pressekonferenz durch Geschäftsführer Markus Frisch vertreten war.

Anwesend waren zudem prominente Sportbotschafterinnen und Sportbotschafter der Stadt Köln. So unterstützen Liz Baffoe (Schauspielerin), Sonja Fuss (ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin), Janine Kunze (Schauspielerin und Moderatorin), Shary Reeves (Moderatorin, Autorin, Ex-Fußballspielerin) und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski das Kölner Sportjahr. Auf die Frage, ob er sich denn vorstellen könne, einen Marathon zu laufen, antwortete „Poldi“ mit einem Grinsen: „Mir reichen acht Kilometer und zwei Tore.“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.