Köln.Sport

Keine Wildcard für RheinStars

Die BBL ist derzeit kein Thema für Marin Petric und die RheinStars Köln Foto: imago/Beautiful Sports

Die BBL ist derzeit kein Thema für Marin Petric und die RheinStars Köln
Foto: imago/Beautiful Sports

Nutzen die RheinStars Köln den Rückzug der Artland Dragons und sichern sich eine Wildcard für die BBL? Der Verein will davon nichts wissen.

Seit die Artland Dragons Quakenbrück ihren Rückzug aus der Basketball-Bundesliga bekannt gegeben haben, hören die Spekulationen nicht mehr auf: Wird ein Team eine Wildcard erhalten und dadurch in die BBL aufsteigen können? Auch in Köln blicken die Fans seither neugierig in die Medien, um vielleicht eine Antwort auf ihre Frage zu erhalten: Werden sich die RheinStars Köln um eine solche Wildcard bewerben und in der kommenden Saison dadurch in er höchsten Spielklasse der Republik Basketball spielen?

Nein, werden sie nicht. Auf Anfrage von Köln.Sport antwortete Rheinstars-Geschäftsführer Stephan Baeck nämlich deutlich und unmissverständlich: „Das ist überhaupt kein Thema für uns! Unser Fokus gilt der Vorbereitung auf die kommende Spielzeit in der zweiten Liga ProB.“ Die Kölner Basketballer haben die erste Liga natürlich vor Augen, allerdings wollen sie rein sportlich den Aufstieg schaffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.