Köln.Sport

KEC besiegt Rekordmeister

Die Kölner Haie gewinnen am Sonntag (12.2.) , dem ,,Tag der Junghaie“, mit 2:0 (0:0, 2:0, 0:0) gegen die Eisbären Berlin.
Haie jubeln nach 2:0

Kollektiver Jubel: Torschütze Dane Byers (mitte) freut sich mit seinen Mannschaftskameraden über den verdienten Heimsieg (Foto: imago/osnapix)

Das Spiel vor 15.478 Zuschauern in der Lanxess Arena stand ganz im Zeichen der Junghaie. Gegen den DEL-Rekordmeister aus Berlin liefen die Kölner in den traditionellen Trikots des Stammvereins auf, welche nach dem Spiel zu Gunsten des Haie-Nachwuchses verlost wurden.

Die Gäste aus Berlin kamen erholt in die Domstadt und hatten im Gegensatz zu den Haien am Freitag (10.2.) spielfrei. Die Kölner gewannen ihre Partie mit 5:2 gegen die Wild Wings aus Schwenningen und gingen mit Rückenwind in die Partie gegen die Eisbären. Diese kamen allerdings zu Beginn des ersten Drittels besser ins Spiel und tauchten immer wieder gefährlich vor dem Tor von Gustaf Wesslau auf. Nach einigen Minuten setzten die Haie dann auch erste Offensivakzente, ein Schuss von Christian Ehrhoff landete am Außennetz (11.).

Zu Beginn des zweiten Drittels intensivierten die Hausherren ihre Angriffsbemühungen. Erst verfehlte Max Reinhart durch seinen Schuss (28.) denkbar knapp, kurz darauf verwandelte Dane Byers, nach einem unglücklichen Befreiungsversuch der Eisbären, den Puck beim dritten Nachschuss (30.) zum 1:0. Wenige Minuten später besorgte eine Traumkombination von Neuzugang Bolduc und Krämmer das 2:0. Durch einen perfekt gespielten Doppelpass spielten die beiden Eisbären-Goalie Petri Vehanen aus, sodass Krämmer nur noch ins leere Tor einschieben musste.

Im letzten Drittel erhöhten die Gäste noch einmal den Druck, Cory Cloustons Schützlinge hielten jedoch präsent dagegen. Die einzig nennenswerten Aktion im letzten Drittel hatten somit auch die Haie in der 51. Minute durch Ryan Jones. Nach 60 Minuten stand ein verdientes 2:0 für den KEC auf der Anzeigetafel. Für Haie-Goalie Gustaf Wesslau war es der fünfte Shutout der Saison.

Am Dienstag (14.2) kommt es zwischen den Haien und der Düsseldorfer EG zum vierten und letzten Derby der Saison. Spielbeginn in der Lanxess Arena ist um 19:30 Uhr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.