Köln.Sport

Golfspaß für Alle

GolfCity Köln Pulheim eröffnet die erste „Toptracer“-Anlage in Deutschland. Das neue System soll vor allem eines bringen: Viel mehr Spaß auf der Driving Range.
Toptracer

Foto: Toptracer

Coole Musik, kalte Getränke und Essen direkt am Abschlag – auf dem Golfplatz wird ab sofort alles anders. Am 30. März eröffnet in der GolfCity Köln Pulheim die erste Toptracer-Anlage in Deutschland. Das in Schweden entwickelte und in den USA gefeierte System (bekannt durch Topgolf) verändert das Leben auf der Driving Range.

Toptracer bietet neue Features, Virtual Golf, interaktive Videospiel-Elemente und eine App, die alles miteinander verknüpft. Damit wird der Golfplatz zur Erlebnis-, Spaß- und Partymeile für Jung und Alt. „Mit Toptracer bieten wir ein ganz neues Golf-Erlebnis, das mit dem Training auf herkömmlichen Driving Ranges nichts zu tun hat“, sagt Hermann Bögle, Geschäftsführer der GolfCity Köln Pulheim.

Die neue Anlage in der GolfCity Köln Pulheim ermöglicht aber nicht nur Training wie ein Profi, sondern bietet auch die Möglichkeit, Golf zu einem interaktiven Spaßerlebnis zu machen. „Mit Toptracer erschließen wir völlig neue Zielgruppen“, sagt Bögle. „Ich muss ab sofort kein Golfspieler mehr sein, um auf der Driving Range Spaß zu haben. Statt im Bowling Center kann ich meine Freizeit mit meinen Freunden ab sofort in der GolfCity Köln Pulheim verbringen.“

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.