Köln.Sport

FC: Kapitänsentscheidung gefallen

Der 1. FC Köln hat seine erste offizielle Spieltagspressekonferenz dieser Saison abgehalten. Armin Veh und Achim Beierlorzer äußern sich unter anderem zum Pokalgegner und dem neuen Manschaftsrat.
Pokalspiel

Veh und Beierlorzer fiebern dem ersten Pflichtspiel entgegen. (Bild: imago images/DeFodi)

Den Domstädtern steht am Samstag der erste Pflichtspiel-Hammer vor der Brust: Mit dem Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden hatten die Geißböcke dieses Jahr kein Losglück. Armin Veh sieht das ähnlich: „Es gibt in der ersten Runde fast kein schwereres Los, als einen Zweitligisten. Wir werden gefordert sein gegen diesen Gegner.“ Achim Beierlorzer freut sich, dass es endlich losgehen kann: „Wir freuen uns riesig auf das Spiel in Wiesbaden. Jetzt geht es um was. Man merkt auch bei der Mannschaft: Das Prickeln wird stärker.“

„Super integriert“

Mit den zahlreich Neuverpflichtung sind die Kölner breiter den je aufgestellt. Das macht die Aufgabe für den Trainer nicht einfacher: „Es wird sehr schwer, sich auf eine erste Elf festzulegen. Aber das ist gut so. Ich bin sehr froh, dass wir diese Qualität im Kader haben. Wir werden sie in der neuen Saison brauchen.“ Die Entwicklung scheint schon die richtige Richtung zu gehen: „Die Neuzugänge haben sich super integriert. Es ist auch super, wie die Truppe die neuen aufnimmt.“ Armin Veh zeigt sich ebenfalls zufrieden: „Ich weiß, dass unsere Mannschaft bei Achim und seinem Team in guten Händen ist.“

Zuschauer sind Motivation

Zahlreiche FC-Anhänger versammeln sich jedes Training um das Geißbockheim. Der FC-Coach ist begeistert von den Zuschauermassen: „Die Mannschaft nimmt es im Training als Motivation an, anstatt sich durch Zuschauer gehemmt zu fühlen.“ Kurz vor dem Spiel wird jedoch hinter verschlossenen Türen trainiert: „Wir müssen unserem Gegner ja nicht vorher zeigen, wie wir uns zum Beispiel bei Standards verhalten wollen.“

Zum Mannschaftsrat und Kapitän wurden klare Aussagen getätigt: „Der Mannschaftsrat wurde am Dienstag gewählt. Unser Mannschaftsrat besteht aus Hector, Marco Höger, Anthony Modeste, Thomas Kessler und Timo Horn. Ich habe da auch vor der versammelten Mannschaft gesagt, dass Jonas Hector unser Kapitän ist. Darüber haben er und ich auch vorher gesprochen.“

Am Sonntag den 11.8., um 18:30 Uhr, treffen die Kölner im Pokalspiel auswärts auf den SV Wehen Wiesbaden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.