fbpx

Ziffzer bis 2014 beim KEC

Quelle: IMAGO

Goalie Youri Ziffzer hält bis 2014 das Haie-Tor sauber

Torwart Youri Ziffzer bleibt den Haien noch bis 2014 erhalten. Der Neuzugang bildet somit für weitere zwei Jahre zusammen mit Danny aus den Birken das Kölner Torwart-Duo.

Eine Vertragsverlängerung vermelden die Kölner Haie: Youri Ziffzer verlängerte seinen Kontrakt beim KEC um weitere zwei Jahre. Der Keeper, der vor Saisonbeginn von den Hannover Scorpions an den Rhein wechselte, bleibt somit bis 2014 bei den Haien und wird neben Danny aus den Birken das Tor des Eishockey-Traditionsvereins hüten.

Die Nachricht kommt zu einem guten Zeitpunkt, denn der nächste Gegner des KEC ist der Vize-Meister Grizzly Adams aus Wolfsburg. Die Niedersachsen präsentierten sich zuletzt in starker Form. So konnte das Team um Trainer Pavel Gross zuletzt vier Siege in Folge einfahren. Darunter ein Kantersieg mit 10:2-Toren gegen Krefeld und ein beachtlicher 5:2 Sieg über den Meister Berlin.

{phocagallery view=category|categoryid=57|limitstart=0|limitcount=0|pluginlink=1|type=1}

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Haie ihrerseits konnten in den letzten vier Heimspielen neun von zwölf Zählern holen. Coach Uwe Krupp zollt dem Gegner dennoch einen gehörigen Respekt: „Die Grizzly Adams gehören zu den laufstärksten Mannschaften der Liga“, so der Trainer, „wir müssen dieses Tempo mitgehen.“

Am Sonntag geht es dann für die Kölner nach Nürnberg. Gegen die Thomas Sabo Ice Tigers sieht die Bilanz der Kölner noch makellos aus. Sie gewannen die beiden letzten Begegnungen mit 1:0 und 4:0. Dank der Rückkehr von Jonathan d´Aversa (nach Schulterverletzung) und Kevin Lavallée (nach Magen-Darm-Erkrankung) ist die KEC-Verteidigung wieder komplett.

Dagegen fällt Routinier Tino Boss noch mehrere Wochen wegen eines Fingerbruches aus. Stürmer Brett Breitkreuz ist noch bis zum Spiel gegen Hamburg am 9. Dezember gesperrt.