fbpx

Worringen Favorit im Topspiel

Quelle: Archiv

SG-Coach Ali Meybodi sieht seine Mannschaft gegen Leverkusen in der Favoritenrolle

Mit Spannung wird das Topspiel der Landesliga zwischen der SG Worringen und dem VfL Leverkusen erwartet. Der Tabellenerste Worringen trifft auf den Siebten Leverkusen. Den kräftigeren Rückenwind haben die Leverkusener. Sie konnten die letzten fünf Spiele für sich entscheiden und laufen in Worringen mit breiter Brust auf. Worringen kam hingegen in den beiden letzten schweren Partien nicht über magere 1:1-Unentschieden hinaus.

Dennoch ist der Trainer der SG, Ali Meybodi, mit der Leistung seiner Mannschaft in den vergangenen zwei Partien zufrieden.

„Wir haben beide Spiele über weite Strecken dominiert“, so Meybodi, „die Favoritenrolle im Spiel gegen Leverkusen liegt klar bei uns.“ Schließlich habe man diese Saison noch keine Niederlage hinnehmen müssen und sei ohnehin auf heimischen Boden schwer zu schlagen, so Meybodi weiter.

Absteiger Leverkusen will dieses Spiel gewinnen, um das erklärte Saisonziel des direkten Wiederaufstiegs erreichen zu können. Diesen Sieg wollen die Worringer verhindern. Sie setzen dabei laut Aussage ihres Trainer auf ihre offensiven Stärken und wollen so die Tabellenführung auch dieses Wochenende verteidigen.