fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Mission „Aufstieg“ wieder in Fahrt

Quelle: IMAGO

Peter Stöger blickt in Richtung Erste Liga.

Mit einer beeindruckenden Hinrundenbilanz von nur zwei Niederlagen in 19 Spielen ist der 1. FC Köln DER Favorit auf den Aufstieg in die Bundesliga. Trainer Peter Stöger hat vor dem Jahresauftakt gegen Paderborn (Sonntag, 13:30 Uhr) die Marschroute ausgegeben.

Mit Ausnahme von Adil Chihi, der im Konzept des FC keine Rolle mehr spielt und nur noch mit der U21 trainiert, sind alle FC-Profis für das Match gegen die Ostwestfalen bereit. Das Duell in der Hinrunde war Teil des schwachen Saisonstars, von dem sich der FC erst erholen musste (1:1). Im Rückspiel erwartet man gegen den Tabellensiebten ein heißumkäpftes Match, da die Paderborner nur zwei Punkte vom Relegationsplatz entfernt sind und sich berechtigterweise Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Trotzdem gibt sich der FC selbstbewusst, vor allem in Person seines Cheftrainers. „Wir können damit leben, dass uns alle die Favoritenrolle zuschieben“, sagte Stöger, mahnte aber: „Wir haben einen Vorsprung, auf dem wir uns nicht ausruhen können.“ In der Vorbereitung trainierte man vor allem die Passgenauigkeit und Handlungsschnelligkeit, die Ergebnisse gegen Schalke 04 (2:1) und Austria Wien (1:0) haben den Fans Lust auf mehr gemacht.

Ein Comeback feiert Patrick Helmes. „Es sieht gut aus“, bestätigte Stöger nach dem Training: „Er hat seit Freitag keine Probleme mehr. Er kann durchaus am Sonntag spielen.“ Helmes hatte in den Testspielen nicht mitwirken können, dies allerdings nur aus Sicherheitsgründen.


Brisanter Zweitliga-Start – Favorit Köln will «rauf» – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fussball/brisanter-zweitliga-start-favorit-koeln-will-rauf-id28713857.html