Köln.Sport

Wintergame 2019 in Köln?

Dass das RheinEnergieSTADION in Köln-Müngersdorf den perfekten Rahmen für Spiele der Fußball-Bundesliga bietet, wissen wir seit jeher von den stimmungsvollen Heimspielen des 1. FC Köln. Doch es sieht so aus, als müsse sich die Arena auch schon bald anderweitig beweisen, nämlich im Eishockey. Wie die „Eishockey News“ in ihrer morgen (16. Januar) erscheinenden Ausgabe berichten, soll der Standort Köln mit dem RheinEnergieSTADION derzeit die besten Chancen haben, das DEL-Wintergame 2019 auszurichten. Die Bewerbungsfrist für das Event läuft bald ab, der Spieltermin läge in ziemlich genau einem Jahr, wohl Mitte Januar 2019. Die Kölner Haie wären als Gastgeber dann selbstverständlich dabei.

Beim Winter Game 2015 in Düsseldorf waren über 50.000 Zuschauer anwesend.
Foto: imago

Das DEL-Wintergame wird in Anlehnung an das NHL Winter Classic seit 2013 als Open-Air-Veranstaltung ins Programm der Deutschen Eishockey-Liga integriert, allerdings bisher nur alle zwei Jahre. 2013 empfingen die Nürnberg Ice Tigers die Eisbären Berlin und siegten mit 4:3. Zwei Jahre später machte das Wintergame Halt in Düsseldorf, wo die heimische DEG mit 3:2 gegen die Kölner Haie erfolgreich war. Im Januar 2017 fand das dritte Winter Game in Sinsheim statt, dort gewann die Adler Mannheim mit 7:3 gegen Schwenningen. Beim Winter Game 2015 in Düsseldorf wurde mit 51.125 Zuschauern sogar ein Ligaspiel-Europarekord aufgestellt.

Sollte Köln den Zuschlag erhalten, stünde vor der eigentlichen Partie wohl auch ein breit angelegtes Rahmenprogramm an. Beim Duell Düsseldorf gegen Köln 2015 hatten sich vor der Partie unter anderem die beiden Legenden-Teams der Rheinmetropolen gegenüber gestanden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.