fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Wende im Fall SC West Köln?

Muss der Klub von Aaron Kadima (r.) doch nicht in die Insolvenz? Foto: Benjamin Horn

Muss der Klub von Aaron Kadima (r.) doch nicht in die Insolvenz?
Foto: Benjamin Horn

Die Meldungen über den Insolvenzantrag des SC West haben den Kölner Amateurfußball geschockt. Doch plötzlich gibt es neue Hoffnung.

Erst gestern war die Meldung durch den Kölner Amateurfußball gegeistert. Die Insolvenz des SC West Köln, eines der größten und traditionsreichsten Veedels-Klubs der Stadt, steht kurz bevor. Auch der Verein selbst bestätigte prompt. Der Antrag sei unausweichlich, um sich nicht einer verschleppten Insolvenz schuldig zu machen. Das „unendliche“ Bauprojekt (inklusive neuer Umkleiden und eigener Kita) auf der Vereinsanlage zwingt den Verein zu diesem Schritt.

Nun jedoch schöpft der Verein offenbar neue Hoffnung. „Heute kam tatsächlich wieder Bewegung in die Sache, die uns mehr als hoffen lässt“, erklärt der Vorsitzende Rainer Mehlem auf der Internetseite des Vereins. „Hierüber werden wir aber erst berichten können, wenn die Lösung unter Dach und Fach ist.“ Gerüchten zufolge soll nach dem Absprung des alten Investors nun auch ein neuer gefunden worden sein, der das Bauprojekt gemeinsam mit dem Klub abschließen und bezahlen möchte.

Ob es tatsächlich zu einer Wende kommt, bleibt aber zunächst noch offen. Sicher ist laut Angaben des Vereins aber etwas anderes: Auf die sportliche Abteilung hat dieser Vorgang keine Auswirkungen. „Wir werden mit Hilfe der Trainer, Betreuer usw. unseren erfolgreichen Weg weiter gehen“, so Mehlem. Die Konten der Jugend sowie die der Senioren weisen demnach keine Defizite auf, alle Rechnungen seien gedeckt. Ein gutes Zeichen für die hunderte von jungen und älteren Veedelskickern, die beim SC West hobbymäßig gegen die Kugel treten.

Der Vorstand des SC will für den Fortbestand des Vereins definitiv nichts unversucht lassen. „Wir sind zu 100 % von der Rettung des Vereines überzeugt und mit all eurer Unterstützung und eurem Vertrauen, werden wir es auch schaffen“, wendet sich Mehlem an die Mitglieder. „Die Hoffnung stirbt zuletzt und sportlich gesagt, ein Spiel dauert 90 Minuten und ab und zu fällt das entscheidende Tor halt erst in der 93. Minute.“

Zum Artikel: SC West meldet Insolvenz an