fbpx

Was kostet ein Heimspiel-Tor?

Quelle: IMAGO

Ein Heimspiel-Tor kostet den FC-Fan im Schnitt 25,00 Euro

Die Fans des 1. FC Köln konnten in dieser Saison bisher 15 Heimtore ihres Vereins bestaunen. Mit dieser Statistik liegt der FC im Mittelfeld der Bundesliga. Aber wie viel zahlen FC-Fans für ein Heimspiel-Tor? Und wie schneidet der Nachbar aus Leverkusen ab?

Ein Einzelticket für ein FC-Heimspiel im RheinEngergieStadion kostet im Durchschnitt 37,50 €. In dieser Saison schossen die Kölner 15 Tore in ihren bisherigen zehn Heimspielen.

Ein Heimspiel-Tor kostet einen FC-Fan somit 25,00€. Die Kölner liegen damit im unteren Mittelfeld (Platz 12) des Rankings der „Stadionwelt“.

Angeführt wird die Liste von Meister Borussia Dortmund. Ein Fan der Borussia zahlt verhältnismäßig geringe 12,11€ für ein Tor im Signal Iduna Park. Genau wie in der Bundesliga-Tabelle werden die Dortmunder von Bayern München verfolgt. In München kostet ein Heimspiel-Tor 12,50€.

Beim FC-Nachbarn aus Leverkusen zahlen die Fans 19,82€ für ein Tor ihrer Lieblinge. Bayer rangiert damit auf dem achten Platz der Tabelle.

Im letzten Jahr hatte der FC nach zehn Heimspielen übrigens ebenfalls 15 Tore erzielt. Die Kölner kassierten in dieser Saison zu Hause 14 Gegentore. In der letzten Saison waren es zu diesem Zeitpunkt 15 Gegentreffer. Trotzdem hatte man 2010/2011 nach zehn Spieltagen drei Punkte mehr auf dem Konto (17), als in dieser Saison (14).