fbpx

Wählt Kölns Spieler der Woche!

Serkan Okutan erzielte beide Treffer beim Auftaktsieg des FC Pesch Foto: Ben Horn

Serkan Okutan erzielte beide Treffer beim Auftaktsieg des FC Pesch
Foto: Ben Horn

Auch in der Saison 2014/15 wählt Köln.Sport an jedem Spieltag den besten Amateurfußballer der Stadt. Stimmt jetzt ab für Euren Favoriten!  Der erste Spieltag ist Geschichte. Die ersten Tore sind gefallen, Siege und Niederlagen betrauert oder gefeiert worden. Zeit, einen Blick auf die Helden der ersten 90 Minuten der Saison zu werfen!

Die Kandidaten vom Spielwochenende 16./17. August:

Daniel Valdivieso (VfL Leverkusen): Zum Start der Mittelrheinliga-Saison gelang dem Aufsteiger aus Leverkusen mit dem 2:2 gegen den Bonner SC ein erster Achtungserfolg. Immens wichtig für die junge VfL-Mannschaft und sowohl defensiv als auch offensiv immer unterwegs, konnte der Routinier zum Ligastart überzeugen.

Serkan Okutan (FC Pesch): Mit seinen beiden Treffern sicherte der Goalgetter seinem FC Pesch die ersten drei Punkte der Saison. Bitterer Wehrmutstropfen: Okutan sah wegen unsportlichen Verhaltens die Gelb-Rote Karte. Da der Stürmer die Strafe im Pokal verbüßt, wird er den Peschern am zweiten Spieltag aber wieder zur Verfügung stehen.

Tugay Düzelten (SpVg Porz): Porz ist zurück! Und wie! Zum Auftakt der Bezirksliga-Saison gewann der Aufsteiger das Derby gegen den RSV Urbach mit 2:1. Einmal mehr avancierte Düzelten zum Matchwinner, erzielte ein Tor selbst, bereitete das zweite vor.

Florian Gebel (Fortuna Köln II): Der Aufsteiger aus der Südstadt gewann das Kreisliga A-Duell bei Prometheus Porz knapp mit 2:1. Beide Fortuna-Tore erzielte Gebel, dem der Siegtreffer eine Minute vor dem Ende gelang.

Fahri Göden (Weiler-Volkhoven): Zum Auftakt in der Kreisliga A trennten sich die Gastgeber und der Bezirksliga-Absteiger SC Rondorf 2:2-unentschieden. Göden sorgte mit seinen beiden Toren für einen recht versöhnlichen Start in die Saison.

Advanced Poll

Wo landet der FC am Ende der Saison 16/17?
View Results