fbpx
Köln.Sport

Wählt Kölns Spieler der Woche!

Rafael Leßmann (l.) hält die Borussia auf Kurs Klassenerhalt Foto: Benjamin Horn

Rafael Leßmann (l.) hält die Borussia auf Kurs Klassenerhalt
Foto: Benjamin Horn

Jede Woche sucht Köln.Sport den besten Amateurspieler der Stadt. Wählt jetzt euren Favoriten! Mit über 44 Prozent der Stimmen hat Torhüter Michael Skibba (SpVg Porz) die Wahl zum Spieler des Wochenendes 17./18. Mai) für sich entschieden. Beim knappen 2:1-Sieg gegen den TFC Köln lief der Schlussmann zur Höchstform auf. Auch dank Skibba haben die Porzer mittlerweile den Aufstieg in die Bezirksliga sicher. Die Köln.Sport-Redaktion gratuliert ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Auch in dieser Woche sucht Köln.Sport wieder Kölns besten Amateurfußballer. Wer hat Euch am vergangenen Spieltag (24./25. Mai) besonders überzeugt?

Die Kandidaten vom Spielwochenende (24./25. Mai):

Fahri Göden (SC Weiler/Volkhoven): Dank Gödens Doppelpack kam der SC zu einem 2:0-Sieg gegen den Tabellendritten Flittard und hat sich im Abstiegskampf der Kölner Kreisliga A eine gute Ausgangsposition erkämpft. Vor dem letzten Spieltag hat der SC zwei Zähler Vorsprung auf die Konkurrenz.

Sascha Künzel (SV Bergfried Leverkusen): Hoffnung im Abstiegskampf auch beim Leverkusener Bezirksligisten! Dank Künzels Dreierpack schlug der SV die Gäste von Bergisch Gladbach II mit 3:0 und kann weiterhin auf den Ligaverbleib hoffen.

Rafael Leßmann (Bor. Lindenthal-Hohenlind): Schafft die Borussia den Klassenerhalt in der Landesliga-Staffel 2 noch? Diese Frage stellten wir bereits in der Vorwoche. Dank eines 3:0-Erfolges gegen Düren-Niederau, bei dem Leßmann doppelt traf, hat Lindenthal-Hohenlind die Chance, am letzten Spieltag die Klasse zu halten.

Niklas Hauck (FC Rheinsüd): Für den Tabellenzweiten der Kreisliga A Rhein-Erft steht ein echtes Endspiel bevor. Mit einem Sieg am letzten Spieltag würde der FC über die Quotientenregel in die Bezirksliga aufsteigen. Dass dies überhaupt möglich ist, verdankt der Klub Torjäger Niklas Hauck, dessen 25. Saisontor den Gästen kurz vor Schluss einen knappen 1:0-Erfolg in Horrem bescherte.

Mohamed Mastur (SC Mülheim Nord): Die Mülheimer haben die Kreisliga A fest im Blick. Ein Sieg fehlt zum Aufstieg! Beim 3:0-Erfolg gegen die Sportfreunde 93 traf der eingewechselte Mastur doppelt und sicherte so einen wichtigen Erfolg.

Wählt Kölns besten Amateurkicker der Woche!

Die Kandidaten vom Spielwochenende (24./25. Mai):
View Results