fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Wählt den Spieler der Woche!

Marcel Wandinger (r.) steht nach seinem Doppelpack zur Wahl. Foto: Benjamin Horn

Marcel Wandinger (r.) steht nach seinem Doppelpack zur Wahl.
Foto: Benjamin Horn

In der Saison 2014/15 sucht Köln.Sport an jedem Spieltag den besten Amateurfußballer der Stadt. Stimmt jetzt ab für Euren Favoriten.

Ein Kopfball, der drei Punkte wert war – damit sicherte sich Marco Rennen von A-Kreisligist Rheingold Poll die letzte Köln.Sport-Wahl. Mit seinem Treffer in der Nachspielzeit hatte er seinem Team den Sieg gegen die Reserve von Fortuna Köln gesichert. Den koelnsport.de-Usern war das nicht weniger als 91 Prozent der Stimmen wert. Die Redaktion sagt „Herzlichen Glückwunsch“ nach Poll! Und die nächste Wahl zum besten Kölner Spieler des vergangenen Wochenendes steht bereits wieder an. Auch an diesem Spieltag haben sich wieder einige Akteure in den Fokus gespielt. Hier unsere Vorschläge für den besten Veedels-Kicker des letzten November-Wochenendes:

Die Kandidaten vom Spielwochenende 29./30. November:

Marcel Wandinger (VfL Leverkusen): Am Ende wurde es beim 4:3-Erfolg des VfL gegen den Tabellenletzten zwar noch einmal spannend, die Leistung Wandingers soll das allerdings nicht schmälern. Mit zwei Treffern brachte der Stürmer sein Team bereits in der ersten Hälfte auf die Siegerstraße.

Marco Kaspers (Deutz 05): Auch der Tabellenzweite der Bezirksliga hatte sich die zweite Halbzeit des Topspiels etwas anders vorgestellt. Mit 3:0 – Kaspers hatte doppelt getroffen – ging es in die Pause, bevor der FC Leverkusen noch auf 3:4 verkürzte. Für den Sieg und die Nominierung von Kaspers reichte es dennoch.

André Honka (Rheinsüd Köln): Die starke Saison des Aufsteigers geht weiter. Auch das Heimspiel gegen den VfR Bachem ging mit 3:1 an die Mannen von Carsten Kerkhoff. Unter anderem dank Stürmer Honka, der in der ersten Hälfte einen Doppelpack schnürte.

Christian Hecht (Rheinkassel-Langel): Überhaupt keine Mühe hatte A-Ligist Rheinkassel-Langel beim 6:0 im Heimspiel gegen Prometheus Porz. Christian Hecht erwischte dabei einen absoluten Sahnetag, sein Dreierpack war die Geschichte des Spiels.

Daniel Götz (SC Rondorf II): Überraschung in der Kreisliga B! Kellerkind SCR II gewinnt beim Tabellenfünften SSV Vingst 05 mit 3:2. Mann des Tages war Spielmacher Daniel Götz, der nicht nur selbst doppelt traf, sondern beim dritten Treffer von Alexander Kühl auch noch die Vorarbeit leistete.

Advanced Poll

Wo landet der FC am Ende der Saison 16/17?
View Results