fbpx

Viktoria: Meppen zu Gast im Sportpark-Höhenberg

Heute Abend kommt es in der dritten Liga zum Abstiegsduell zwischen Viktoria Köln und dem SV Meppen. Ab 19 Uhr rollt der Ball.
Viktoria Köln

Viktoria-Spieler Lucas Cueto (rechts) freut sich über seinen 1:0-Führungstreffer in Lübeck. (Foto: IMAGO / Claus Bergmann)

Wichtiges Kellerduell: Nach den drei Punkten am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenletzten aus Lübeck möchte das Team von Olaf Janßen heute Abend einen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Mit einem Sieg könnte der Verein von der Schäl Sick drei Zähler zwischen sich und den SV Meppen bringen. Außerdem würde man das Polster bis zu den Abstiegsrängen auf acht Punkte ausbauen.

Sowohl Olaf Janßen als auch Torsten Frings haben keine Sperren zu beklagen. Daher ist davon auszugehen, dass die Viktoria mit der gleichen Startaufstellung wie gegen Lübeck auflaufen wird (Mielitz – Holthaus, Schultz, Rossmann, Handle – Cueto, Lorch, Wunderlich, Klefisch, Risse – Thiele). Die Partie wird ab 18.45 Uhr live bei MagentaSport übertragen. Zudem werden alle Anhänger über die Social-Media-Kanäle (Youtube, Facebook und Instagram) und den Live-Ticker auf dem Laufenden gehalten.

Von Robin Josten