fbpx

Viktoria schlägt Kaiserslautern – Klassenerhalt gesichert

Viktoria Köln konnte am Wochenende gegen den FC Kaiserslautern mit 2:0 gewinnen und hat den Klassenerhalt dadurch endgültig sicher.

Viktoria
Viktoria-Stürmer David Philipp freut sich über seinen Treffer zum 2:0. (Foto: IMAGO / Kirchner-Media)

Die Mannschaft von Olaf Janßen hatte den Klassenerhalt ursprünglich schon im März gesichert. Durch den Rückzug von Türkgücü München rutschten die Höhenberger wieder voll in den Abstiegskampf. Am vergangenen Wochenende konnte man jetzt aber endgültig das Ticket für die dritte Liga im kommenden Jahr sichern. Beim 2:0 gegen Kaiserslautern erzielten Moritz Fritz und David Philipp die Treffer für die Viktoria. „Ich habe ihnen gesagt, dass es darum geht, einen Moment zu schaffen, den wir nie wieder vergessen werden“, sagte ein glücklicher Janßen nach dem Spiel .

Viktoria Köln verpflichtet Torwart Ben Voll

Ben Voll (21) kehrt zurück zu Viktoria Köln. Der 1,95 Meter große Torwart, der von 2015 bis 2018 in Höhenberg in der U17 und U19 ausgebildet wurde, kehrt von Zweitligist Hansa Rostock zurück auf die Schäl Sick. Nach einem Jahr in der U19 bei Alemannia Aachen war der gebürtige Bergisch Gladbacher 2019 an die Ostsee gewechselt.

„Wir freuen uns sehr, einen so jungen, tollen Torwart zur Viktoria geholt zu haben“, erklärt Cheftrainer Olaf Janßen: „Ben verkörpert eins zu eins unsere DNA. Er ist einer, der bei uns in der Jugend gespielt hat und ausgebildet wurde. Er hat sich in den letzten Jahren prächtig entwickelt. Wir glauben, dass Ben Voll mit seinen Fähigkeiten sehr gut zu unserem Spiel passt und freuen uns, dass er ab der neuen Saison bei uns am Start ist.“

Ben Voll: „Ich bin Hansa Rostock sehr dankbar für die Chance, im Profi-Vussball Fuß zu fassen und mich entwickeln zu können. Jetzt freue ich mich riesig auf die neue Aufgabe bei einem Verein, bei dem ich schon drei sehr gute Jahre hatte. Ich hoffe, dass ich bei der Viktoria den nächsten Schritt gehen kann.“

Text / Pressemitteilung Viktoria