fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Viktoria jetzt auch bei Google+

Quelle: Köln.Sport

Torjubel um Torjubel gab es für die Viktoria am Sonntag beim 5:0 über Erndtebrück. Informationen über den Verein von der Schäl Sick können Interessierte jetzt auch auf Google+ erhalten.

Der Tabellenführer der NRW-Liga gibt auch abseits des Platzes weiter Vollgas: Viktoria Köln ist jetzt auch mit einer Seite im sozialen Netzwerk Google+ vertreten.

Immer auf der Höhe des Spielgeschehens präsentiert sich Viktoria Köln in diesen Tagen: Seit Anfang der Woche ist es bei Google+ möglich, als Unternehmen, Vereine oder Organisation im sozialen Netzwerk offizielle Fanpages zu unterhalten.

Nur zwei Tage später nutzt auch Viktoria Köln die Möglichkeit über diese Plattform mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Eine offizielle Viktoria-Fanpage wurde am Mittwoch online gestellt.

Bereits seit einigen Zeit informiert der Verein seine Anhänger über viele Kanäle. Neben der eigenen Internetpräsenz unter viktoria1904.de ist Viktoria auch bei Facebook, Twitter und Youtube vertreten.

In der Außendarstellung scheint der Fünftligist wahrlich schon frühzeitig professionell zu agieren.