fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Verläßt Pfahl den VfL?

Quelle: Imago

Adrian Pfahl ist einer der Leistungsträger des VfL Gummersbach. Nun ist der Wechsel nach Hamburg perfekt

Steht Adrian Pfahl vor dem Absprung beim VfL Gummersbach? Der aktuelle Nationalspieler soll sich angeblich mit dem HSV einigt sein und spätestens 2013 den Verein verlassen.
Wie schon länger vermutet wurde, soll der 29-Jährige demnächst an der Elbe in Hamburg für Tore sorgen. Laut Informationen der Bild-Zeitung hat der Rückraumspieler bereits einen Drei-Jahres-Vertrag beim HSV unterschrieben. Angeblich will der HSV-Boss Martin Schwalb den Linkshänder schon im Sommer 2012 frühzeitig aus seinem Vertrag loseisen. Für eine Ablösesumme von 300 000 Euro.

Der Vertrag des 24-fachen Nationalspielers beim VfL läuft 2013 aus. Bei einem Wechsel nach Vertragsende käme der Transfer ablösefrei zustande. Neben dem Hamburger Verein waren auch die Füchse aus Berlin an Pfahl interessiert. Der hatte aber angeblich vor Wochen bereits dem HSV den Vorzug gegeben. So wurde berichtet, Pfahls Frau habe bereits eine Wohnung in der Metropole an der Elbe besichtigt.

Der zweifache Vater gewann mit Gummersbach 2009 den EHF-Pokal. In den beiden folgenden Jahren wurde er mit dem VfL Europapokalsieger der Pokalsieger. Seit Juni 2010 spielt Pfahl für die deutsche Handball-Nationalmannschaft.