fbpx
Köln.Sport
News Ticker

Umfrage: Standort Müngersdorf unverhandelbar?

Derzeit überschattet die sportliche Krise des 1. FC Köln ein anderes heiß diskutiertes Thema, bei dem in den letzten Wochen Stillstand zu herrschen schien. Der Verbleib im RheinEnergieStadion bzw. ein möglicher Neubau an anderer Stelle spaltet die Gemüter. In der kommenden Ausgabe unseres Köln.Sport-Magazins widmen wir uns der Stadiondiskussion ausführlich, und möchten deswegen vorab auch ihre Meinung wissen.

Luftbild RheinEnergieStadion

Das Luftbild zeigt die Problematik eines Ausbaus: Auf der Nordseite (hier rechts) blockieren die denkmalgeschützten Abelbauten eine Erweiterung, auch hinter dem Ost-, West- und Südbereich ist kaum Platz (Foto: imago/Hans Blossey)

Verbleib in Müngersdorf? Neubau? Welche Meinung vertreten Sie? Wir erläutern wir die unten verkürzt dargestellten Abstimmmöglichkeiten, bevor sie ihr Häkchen setzen können.

1) Standort Müngersdorf unverhandelbar

Der 1. FC Köln gehört nach Müngersdorf – Und zwar aus Überzeugung! Hier wurde in der Vergangenheit Fußballgeschichte geschrieben, der Standort hat Tradition und passt zum Effzeh. Der 1. FC Köln in einem neuen Stadion an den Grenzen der Stadt – Nein, danke!

2) Vernunft statt Neubau

Fußballromantik beiseite: Ein Neubau wäre vor allem aus rationalen Gründen viel zu risikoreich. Wer garantiert, dass in zehn Jahren regelmäßig 60.000 oder 70.000 Zuschauer Spiele des 1. FC Köln sehen wollen? Wer zahlt die benötigte Infrastruktur bei einem Neubau? Die Unwägbarkeiten sind für den Effzeh derzeit zu groß.

3) Umzug zum Wohle des Vereins

Als Wirtschaftsunternehmen ist es die Pflicht des 1. FC Köln, aufgrund des unvorteilhaften Pachtvertrags und der Möglichkeit, in einem neuen Stadion Mehreinnahmen generieren zu können, eine eigene, neue Arena zu bauen. Zugute kommen würde dies auch vielen Fans, die ihren Lieblingsverein oft nicht live im Stadion sehen können, weil Tickets rar sind. Da eine Erweiterung des Stadions in Müngersdorf nicht umsetzbar scheint, ist ein Umzug unvermeidbar.

4) Egal – Hauptsache FC

Für mich spielt es keine Rolle in welchem Stadion der 1. FC Köln spielt. „Spürbar anders“ ist der Club nicht wegen dem Standort Müngersdorf. Ich würde den FC auch an einem neuen Standort anfeuern!

Was denken Sie? Stimmen Sie ab!

Umfrage zur Stadiondiskussion

Soll der 1. FC Köln in ein neues Stadion umziehen?