fbpx

U19-Länderspiel in Köln

Quelle: imago

Könnte am Sonntag ein Heimspiel im DFB-Dress erleben: FC-Torhüter Timo Horn steht im Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft für das Spiel gegen die Niederlande in Köln.

Deutschland gegen die Niederlande – am Sonntag steht im Franz-Kremer-Stadion ein echter Klassiker an, wenn die U19-Teams beider Länder aufeinander treffen. Egal, ob es das WM-Finale 1974 oder die Duelle bei der EM 1988 und WM 1990 waren: Die Duelle zwischen den Niederlanden und Deutschland sind immer von einer gewissen Brisanz. Am kommenden Sonntag messen sich die U19-Nachwuchskicker der Erzrivalen in Köln.

Um 18 Uhr wird der Klassiker im Franz-Kremer-Stadion angepfiffen. Mit Torhüter Timo Horn steht sogar ein FC-Akteur im Kader der U19-Junioren, die vom ehemaligen Nationalspieler Horst Hrubesch trainiert werden.

Tickets für die letzte Generalprobe der DFB-Junioren vor der EM-Qualifikation sind in allen FanShops des 1.FC Köln und am Spieltag an den insgesamt vier Tageskassen erhältlich. Sitzplatzkarten sind zum Preis von 6 Euro erhältlich, Stehplatzkarten kosten 3 Euro.

Die Parkplätze am Geißbockheim sowie der Waldparkplatz stehen, wie der FC mitteilt, am Spieltag nicht zur Verfügung. Zuschauer werden daher gebeten, die Parkwiese auf der Berrenrather Straße zu nutzen. Dort werden kostenfreie Parkmöglichkeiten bereitgestellt.