fbpx

Torlos in Hannover

Quelle: imago

Auch Michael Ballack konnte das Spiel seiner Leverkusener in Hannover nicht entsprechend ordnen und für Torgefahr sorgen.

Sieg verpasst, Zähler geholt: Trotz schwacher Leistung sichert sich Bayer durch ein torloses Remis einen Punkt in Hannover. Hannover 96 gegen Bayer Leverkusen – nicht gerade ein Klassiker der Bundesliga, doch eine Partie zwischen dem Tabellensechsten und dem Achten, das zumindest ansprechenden Fußball versprach. Doch es wurde ein Spiel der müden Sorte.

 

Die Gastgeber aus der niedersächsischen Landeshauptstadt zeigten sich in der Offensive zu inkonsequent und zu kompliziert, die Werkself beschränkte sich dagegen an diesem kalten Samstagabend auf das Nötigste.

Torchance waren auf beiden Seiten Mangelware, so dass der Schlusspfiff von Schiedsrichter Gagelmann die ansprechendste Situation in den 90 Minuten darstellte. Trotz des Remis wird Bayer auf Rang 6 bleiben – die nach ihnen folgenden Stuttgarter haben vor ihrem Duell gegen den FC Bayern München vier Punkte Rückstand.